Zur richtigen Zeit essen – Gesund nach der Organuhr

0
80

Der Mensch kann sich noch so gesund ernähren, wenn er nicht auf seine Organuhr hört, wird er auf nicht Dauer gesund bleiben. Deshalb geht Ekwe Balance auf die Organuhr, das Säure-Basen-Gleichgewicht und die natürlichen Esszeiten ein, denen jeder Mensch unterliegt. Es macht nämlich einen unvorstellbaren Unterschied für unsere Gesundheit, zur welchen Uhrzeit wir essen, da wir zum Beispiel Nachts regenerieren und entgiften. Wenn man diese Entgiftungs- und Regenerationszeit mit Essen, sprich der Verdauung, stört, dann ist der Körper überfordert und kommt seinen Aufgaben, wie es die Natur vorgesehen hat, nicht nach.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.