“Wie Siddhartha zum Buddha wurde”, von Thich Nhat Hanh

0
1249

“Wie Siddhartha zum Buddha wurde”, von Thich Nhat Hanh

(…) Er sah, dass die Lebewesen leiden, weil sie nicht verstehen, dass sie mit allen Wesen einen gemeinsamen Grund teilen.

Unwissenheit verursacht eine Vielzahl von Leiden, Verwirrungen und Nöten.

Gier, Zorn, Überheblichkeit, Zweifel, Eifersucht und Angst – all diese Gefühle haben ihre Wurzeln in der Unwissenheit. Lernen wir unseren Geist zu beruhigen und die wahre Natur der Dinge eingehend zu betrachten, so können wir ein vollkommenes Verstehen erlangen, das jedes Leiden und jede Angst auflöst und dafür Anerkennung und Liebe ermöglicht. (…) 

Gautama erkannte nun, dass Verstehen und Liebe eins sind.

Ohne Verstehen kann es keine Liebe geben. Die Veranlagung der Menschen ist das Ergebnis von körperlichen, emotionalen und sozialen Bedingungen. Verstehen wir das, so können wir einen Menschen nicht hassen, selbst wenn er sich brutal verhält, aber wir können bestrebt sein, mitzuhelfen, seine körperlichen, emotionalen und sozialen Bedingungen zu verändern.

Verstehen erzeugt Mitgefühl und Liebe, und beide bewirken richtiges Handeln. Um lieben zu können, ist es vor allem notwendig zu verstehen: daher ist das Verstehen der Schlüssel zur Befreiung. Ein klares Verstehen erlangen wir, wenn wir achtsam leben, einen unmittelbaren Kontakt zum Leben im gegenwärtigen Moment herstellen und wirklich sehen, was in und um uns gerade geschieht. Achtsam zu sein stärkt unsere Fähigkeit, genau hinzuschauen, und schauen wir tief in das Herz aller Dinge hinein, so werden sie sich uns von selbst enthüllen. Das ist der geheime Schatz der Achtsamkeit – sie führt zur Befreiung und Erleuchtung. (…)

„Solange das Leben auf diesem Planeten für die Mehrheit der Seelen nur aus Hunger, Folter und frühem Tod besteht UND solange nur ein paar Menschen ein Leben in Wohlstand führen während sich die Massen in Notstand durchschlagen, solange müssen wir gerecht sein und uns auf die Seite der Hungrigen begeben.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.