Was ist ein echter Freigeist? – Bruno Würtenberger

0
55

Götz Wittneben im Gespräch mit dem Bewusstseinsforscher Bruno Würtenberger.

„Ein Wissender hat tausend Antworten auf eine Frage. Ein Weiser hat tausend Fragen auf eine Antwort!“ Bruno Würtenberger, der in seiner Jugend bei einem schweren Motorradunfall durch ein Nahtoderfahrung einen Blick in die Ewigkeit tun durfte, gilt als Enfant Terrible der spirituellen Szene. Nach ihm stellt der Mensch im Universum den Schnittpunkt zwischen den hellen und den dunklen Kräften dar und ist damit wirklich etwas ganz besonderes. Leid. Schmerzen, Grausamkeiten wie Folter, Mord und Krieg – all das haben wir hinter uns, oft genug gelebt.

Durch unseren FREIEN WILLEN können wir uns als Mensch nun entscheiden – und das Entscheidende: das kann nur der Mensch. Allerdings, wenn wir den Freien Willen ausüben, heißt das, dass wir völlig die Verantwortung für unser Leben zu übernehmen haben. Am Ende geht es nur darum, in unser WESEN zu kommen, statt uns mit der Person, die wir in diesem Leben darstellen, zu identifizieren. „Muss es denn immer erst heftig wehtun, damit wir uns trauen…?“ Eines seiner Wahlsprüche lautet: „Versuche nicht richtig, sondern bereit zu sein…! Folge Deinem Herzen!“

Nähere Information über Bruno: https://freespiritinfo.com/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.