Veränderungen seit der Parasitenkur + Parasitenbilder / Videos

0
1171

Seit meiner ersten Parasitenkur hat sich mein gesamtes Leben geändert !

In diesem Video spreche ich über die Dinge, die sich in meinem Leben verändert haben.
Auf meiner Webseite findest Du die Bilder der Parasiten, welche ich ausgeschieden habe.

Wie folgt ein kleiner Auszug, was sich bei den Anwendern einer Parasitenkur verändert:

– Blähbauch
Unter einem geblähten Bauch leiden die meisten Menschen im Westen. Grund dafür sind Fäulnisgase im Darm. Diese Gase werden von Parasiten ausgeschieden.

– Akne, Pickel, schlechte Haut
Wenn wir es genau nehmen, werden wir von den Parasiten vergiftet. Das führt dazu, dass der Körper Entgiftungsreaktionen zeigt. Die Haut ist das größte Organ des Menschen und wird versuchen die Gifte nach Außen zu befördern.
Das Hautbild nach einer Parasitenkur ist mit nichts zu vergleichen.

– Psyche
Psychische Erkrankungen wie Borderline, Depressionen oder Panikattacken werden oftmals durch Parasiten ausgelöst. Grund dafür sind Gehirnparasiten (auch Verstandesparasiten genannt), wie der Toxoplasma Gondii, oder auch neurotoxische Parasiten wie der Seilwurm.

– Verdauung
Parasiten können den Darm verstopfen, aber auch Durchfall auslösen durch freiwerdende Gifte.
Eine optimale Verdauung mit dem natürlichen „Ein-Blatt-Stuhlgang“ wird man mit Parasiten nicht erreichen.

– Afterjucken
Eines der bekannteren Symptome von Parasiten ist Afterjucken. Allerdings meist nur im Bezug auf Madenwürmer. Dass jedoch auch ein idopathischer Pruritus ani ein Hinweis auf einen parasitären Befall sein kann, wissen die Wenigsten. Grund sind meist Leberegel, welche Abends durch den Pfortaderkreislauf wandern und dort die Analvenen passieren.

– Heißhunger
Dass Pilze und Darmbakterien den Appetit beeinflussen können weiß die Schulmedizin. Streng genommen zählen diese Lebewesen auch zu den Parasiten. Allerdings können auch Würmer, wie z.B. der Bandwurm, einen Einfluss auf Appetit-regulierende-Hormone wie Ghrelin haben.

– Haarausfall
Aus dem Entzug von Nährstoffen, resultieren Erscheinungen wie eine fahle Haut, oder auch Haarausfall.

– Kalte Hände und Füße
Parasiten entziehen dem Körper Nährstoffe wie Eisen, Kupfer, Germanium oder auch Vitamin B12. Dies resultiert in einem Sauerstoffmangel, welcher sich wiederum in Form von kalten Händen und Füßen manifestiert.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.