Veganer Spinatsalat mit Austernpilzen und Sprossen

0
23

Popeye liebt Spinat – und das aus guten Gründen!!

Spinat verfügt über viele Vitamine und Nährstoffe und wenige Kalorien. Er sorgt für schöne Haut und Haare und verbessert die Zell-Gesundheit. Je frischer man ihn isst, desto gesünder ist er – also roh direkt auf den Teller als Salat.

ÜBERBLICK

Für 2 Personen
Kochzeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: superleicht

ZUTATEN

500 g Spinat
200 g Austernpilze
1 Knoblauchzehe
Saft einer halben Zitrone
4 Teelöffel Bio-Zitronen-Olivenöl
Kürbiskerne
eine Hand voll Sprossen
etwas Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

Wascht den Salat und gebt ihn auf die Teller. Wascht die Austernpilze und halbiert oder viertelt diese. Gebt etwas Öl in eine Pfanne und den geschnittenen Knoblauch und die Pilze hinzu. Bratet die Mischung für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze. Als Dressing verwenden wir gutes Bio Zitronen-Olivenöl und den Saft einer halben Zitrone – das schmeckt gut und ist basisch. Nachdem Ihr die leicht angebräunten Pilze auf den Salat gestreut habt, folgen die Kürbiskerne und die Sprossen als I-Tüpfelchen. Salz und Pfeffer drauf und fertig ist das gesunde, leckere und leichte Gericht.

Guten Appetit!

Kommentieren Sie den Artikel