TV – I’M LOVING IT

0
84

Das, was wir denken, definiert unsere Wahrnehmung. Das, was wir wahrnehmen, gestaltet unsere Realität.

Unsere Gedanken sind eben nicht frei. Wo freie auftauchen, werden sie zensiert. Aber am besten man bleibt wie eine Fliege kleben, an dem, was wir hören, sehen und denken sollen.

Und das geht wirklich sehr einfach. Mit Hypnose. Thomas Kasunic präsentiert in einem klaren, erfrischenden und kurzweiligen Vortrag, dass wir längst kollektiv hypnotisiert wurden. Nun verstehe ich endlich, wieso wir nichts Außergewöhnliches mehr im Himmel erkennen, egal wie der aussieht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.