Rundfunk-Medien: Chemtrails zur Klimarettung

0
463

Rundfunk-Medien: Chemtrails zur Klimarettung

Es könnte nicht lustiger sein, wenn es nicht eigentlich ein Hohn und absoluter Spott gegenüber der Gesellschaft wäre. Der Spiegel – ein Rundfunk-Medium, veröffentlichte einen Artikel, indem über das Verstreuen von Partikeln in der Atmosphäre geredet wird – zur Rettung der Erde.

Der Spiegel, das Medium, das mit seinen Rundfunk-Kollegen sich über die Gesellschaft lustig machte, wenn Leute Chemtrails ansprechen, philosophiert in seinen eigenen Artikeln über Flugzeuge, die man zum Versprühen von verschiedensten Partikeln benutzen kann, als hätte es das ganze Bashing gegen die hinterfragende Gesellschaft nie gegeben. Es würde einen nicht wundern, wenn am Ende nach offiziellen Einsätzen der spritzigen Überflieger nicht das drin ist, was anfangs behauptet wurde. Dann ist wieder alles Verschwörungstheorie, und am Ende braucht es nach jahrelangem Widerstand aus der Politik dafür wieder eine Anhörung von Offiziellen, bis irgendeiner ernstgenommen wird.

Chemtrails ist nichts Neues

Militärische Experimente mit Flugzeugen ist nichts Neues. Inzwischen gibt es längst Zeugen und verschiedenste Whistleblower. Die Massenmedien behaupten zwar, das Thema Chemtrails darf jetzt langsam ernstgenommen werden, weil sie selbst als Medien darüber sprechen, dennoch wurde der Rundfunk nur vorübergehend von der Leine gelassen, weil das Thema es ausnahmsweise zulässt.

Whistleblowerin Kristen Meghan, Ex FBI Chef Ted Gunderson oder CIA Insider John O. Brennan – verschiedenste Leute aus angesehenen Ämtern gaben schon vor Jahren zu, dass das Nutzen von Flugzeugen zum Versprühen von verschiedenen Partikeln bereits unter Ausschluss der Öffentlichkeit inoffiziell getätigt wurde – und vermutlich noch wird. Ein weiteres Beispiel von Vielen ist ein Insider aus der Raum- und Luftfahrt. Er sprach sogar davon, dass das, was zum Versprühen genutzt wird, giftig ist, und bereits schon aus mehreren Wasserproben nachgewiesen wurde. Jedoch wurde trotz der genannten Insider und vielen Zeugen nichts von dem berücksichtigt. Fein nach dem Motto: plaudernde Zeugen schreiben hier nicht die offizielle Theorie in den Geschichtsbüchern, sondern die Sieger.

 

Quellen:

https://youtu.be/fsarQQrJckE

https://youtu.be/zdGpP-zFOUk

https://youtu.be/H3KAWbY8Khg

https://youtu.be/naKAQv2iI2g

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/geoengineering-us-forscher-will-sonnenverdunklung-testen-a-1172399.html?fbclid=IwAR2lv7SnKowvznsktGnvqDmxNiciZFtCWFeSpfJp0DFCjT6ppRF_lnLsZeM

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.