Planet Erde – Das Experiment des Universums? Teil 2 – Barbara Thielmann

0
197

Die Diversität der Lebensformen auf unserer Erde ist einmalig im Vergleich zum Rest des Universums. Dies macht unser Sonnensystem einzigartig und die Rolle, die der Mensch bei der Entwicklung dieses Universums gespielt hat, ist unermeßlich. Wir mögen uns unbedeutend fühlen, aber in Wirklichkeit waren wir von immenser Bedeutung und sind weiterhin (!) von immenser Bedeutung für das Universum sowie für die gesamte Schöpfung. Denn hier auf unserer Erde findet „das Experiment“ des Universums statt.

Wir sind beim dritten Anlauf, denn zweimal wurde es durch natürliche Umstände gestört. Und dieses Mal versucht eine semi-physische Rasse unseren eigenen Plan, den menschlichen Plan, durch den ihrigen zu durchkreuzen. Einen Teilerfolg können sie leider verbuchen, denn 2012 haben wir unsere selbst geplante, kollektive Seelen Re-Integration verpaßt. Durch Ablenkung, durch Angst und durch mangelndes Selbstvertrauen und Selbstliebe. Darum gehen wir nun den deutlich schwereren Weg.
Dazu ist es notwendig, uns unserer emotionalen Datenbank zu entledigen, die Ladungen herauszunehmen, damit unsere höheren Anteile endlich integriert werden können, und wir wirkliche Menschen, so wie die Erde einen Menschen definiert, sein können. Und dann geschieht hier etwas Wunderbares…

Die Therapeutin Barbara M. Thielmann spricht über die Seelen Re-Integration und Techniken, wie man diesen Prozess selbst vorantreiben kann und bietet in ihrer Praxis auch angewandte Hilfe zur Selbsthilfe an.

Götz Wittneben im Gespräch mit der Therapeutin Barbara Thielmann.

Seelen Re-Integration. Was ist das und warum ist sie jetzt notwendig?

Mehr dazu auf der CADUCEUM Seite von Barbara M. Thielmann: https://www.caduceum.de/257.html

und in den Büchern von Chris Thomas https://cygnusreview.com/collections/chris-thomas

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.