Madonna preist auf Tournee Geheimgesellschaften – Keine Aluhut-Kritik für Illuminati Song? [Video und Beweise]

0
1199

Madonna preist auf Tournee Geheimgesellschaften – Keine Aluhut-Kritik für Illuminati Song? [Video und Beweise]

Die weltberühmte Sängerin Madonna ist das beste Beispiel dafür, dass die damals ach so versteckten Symbole der Freimaurer inzwischen heute ganz offen gezeigt werden, und es mit ihrer eigenen Offenlegung dieser Symbole gar keine “Verschwörungstheorie” mehr ist, dass Künstler freimaurerische Symbole verwenden. Also alles, was Du in diesem Artikel erfährst, kommt nicht von uns Die Blaue Hand oder mir selbst als Autor dieses Artikels, sondern von der Künstlerin Madonna selbst, das wir nur in diesem Artikel für Dich wiederspiegeln werden. Somit entscheidest Du, ob Madonna eine Spinnerin ist oder nicht.

Auf ihrer Rebel Heart Tour lässt Madonna zu dem Lied “Illuminati” eindeutig freimaurerische Symbole auf den Konzert-Bildschirmen wiederholt aufblitzen (sehe Video HIER!). Doch machen wir erstmal ganz langsam, bevor wir zu sehr ins “weltverschwörerische” gehen, und kümmern uns um die Faktenlage dazu – denn wir können in diesem Artikel nachweisen, dass das, was Madonna dort auf den Bildschirmen ihre Zuschauer zeigt, keine “Mitläuferei” oder ähnliches ist, sondern bewusst von ihr ausgewählt wurde. Fangen wir an…

Erstmal zum Titel des Liedes “Illuminati”. Es ist wahr, die Illuminaten hat es gemeinsam mit hohen politischen Mitgliedern tatsächlich mal gegeben. Das Symbol der Illuminaten war die Eule. Die Eule sollte symbolisieren, dass sie als mächtige Herrscher-Gruppe aus dem Dunklen Hintergrund heraus alles sehen können. Dafür stand die Illuminaten-Eule Minerva. Allerdings wurden die Illuminaten verboten. Heute nach dem Verbot der Illuminaten sind Freimaurer-Logen die kleineren Ableger der Illuminaten, wo, wie wir alle wissen, sich immer wieder gerne hohe Persönlichkeiten herumtummeln – und dort wurde mehrfach die Pyramide als Symbol verwendet in der Freimaurerei. Doch was hat es mit Madonna und ihren Symbolen zu tun wollt ihr wissen? Dazu kommen wir jetzt…

Bild von der Internet-Seite Johannisloge „Wilhelm zur nordischen Treue”

Freimaurer Logen hat es schon immer überall auf der Welt gegeben. Es ist heute bekannt, wie eben erwähnt,  dass schon immer große Künstler und Politiker sich gerne der Freimaurerei hingeben. Wie wir auf einer offiziellen Internetseite einer Freimaurer-Loge mit dem Namen “Johannisloge „Wilhelm zur nordischen Treue”” nachlesen können, gehören Symbole zur Treue zu der Loge dazu. Auf der offiziellen Internet-Seite der Loge, wo wir das Bild (rechts) herhaben, steht unter anderem geschrieben: “Unverzichtbare Eigentümlichkeit der Freimaurerei sind ihre Rituale und Symbole. Auf ihrer Grundlage verständigen sich die Brüder in verlässlicher Vertraulichkeit untereinander und Verschwiegenheit anderen gegenüber. Dieses ist das Geheimnis der Freimaurerei und das Geheimnis des Freimaurers. Die “Alten Pflichten”, die erste damals entstandene Konstitution der Freimaurer, wird noch heute weltweit in hohen Ehren gehalten. Nur wenige Anpassungen waren inzwischen notwendig. Schon diese “Alten Pflichten” regeln eindeutig das Verhältnis des Freimaurers zum Staat. Er muss seinem Vaterland ein guter Bürger sein.”

Die Sängerin Madonna hat auf ihren Konzerten dieser Tour auf den Bildschirmen ebenfalls die gleichen Symbole verwendet wie auf dem Bild der offiziellen Logen Seite. Im Auge hat sie sogar wichtige amerikanische politische Gebäude und Geldscheine für die Show zu dem Illuminati Lied einblenden lassen. Was war Madonna jetzt nochmal? Eine ernst genommene und angesehene Künstlerin oder eine Spinnerin?

Doch warum macht Madonna das? Was ist ihr als Künstlerin so wichtig, dass die Symbole genau zu diesem Lied gezeigt werden müssen?

Kommen wir zu Punkt eins. Konzerte von so großen Künstlern wie Madonna sind mega-Veranstaltungen. Sie weiß, alles von dieser Show wird im Fernsehen und überall im Internet weltweit gezeigt. Gehen wir davon aus, Madonna hat sich zu so einer Verschwiegenheit entschieden, Mitglied in einer Freimaurer-Loge zu sein, könnte der Teil aus dem oberen Auszug der Logen-Seite zutreffen, dass sie diese weltweite Aufmerksamkeit nutzt, mit den Symbolen zu kommunizieren oder etwas zu sagen, was nur sie untereinander wissen – oder nur sie wissen sollen. Musikalisches Business und Freimaurerei haben viel miteinander zu tun. Wusstest du, dass der Sender MTV in- oder an einem Freimaurer-Tempel eingebaut wurde?

Punkt zwei könnte der Inhalt ihres Liedes sein. Madonna lässt ja nicht umsonst Bilder und Videoausschnitte über die Bildschirme laufen, die ihrer Meinung nach zu ihrer Musik passen. Alles was auf ihren Konzerten geschieht, wird sie wie jeder andere professionelle Künstler/In bis ins kleinste Detail geplant und durchdacht haben. Madonna singt in ihrem Lied von den Gründervätern der USA, die ebenfalls nachweislich Freimaurer gewesen waren. Hier trifft wieder die Theorie der Loyalität der Mitglieder untereinander hinzu – eine Art Gedenken.

Punkt drei könnte ein demonstrieren der Macht sein. Madonna singt in ihrem Lied: “Es ist Zeit zu tanzen und machen dies zu etwas Dunklem, so lasst uns das Feuer entfachen, die Musik spielt laut. Wir werden auf Ewig leben, die Liebe stirbt nie.” Für den einfachen Zuhörer und Konzert-Besucher klingt das erstmal nur kreativ und positiv, weil wir als Menschen gepolt sind, dass wir nur das Positive hören wollen. Aber Liebe ist ein sehr dehnbarer Begriff. Hier muss man zwischen den Zeilen lesen. Denn die Liebe zu dem Dunklem, was Madonna meinen könnte, ist vielleicht etwas recht fragwürdig.

Quellen:

http://wilhelm-zur-nordischen-treue.de/freimaurerei.html

https://www.google.de/search?source=hp&ei=ihvGW73aKO6grgTb_IvQBw&q=mtv+freemason+temple&oq=mtv+freemason&gs_l=psy-ab.3.1.0i19k1l2j0i22i30i19k1l2.88.3655.0.7131.12.7.0.3.3.0.924.2053.0j4j2j6-1.7.0….0…1c.1.64.psy-ab..2.10.2112…0j0i131k1j0i22i10i30i19k1.0.Fhteqsw8BUk

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.