„Gederismus ist eine Methode dunkelster Mächte um die Menschen noch mehr zu trennen und sie noch weiter vom Menschsein zu entfernen.“

Liebe Freunde

Ich habe mich sehr lange zurückgehalten mich zu diesem Thema zu äußern. Warum? Weil ich mir nicht sicher bin, wer mich versteht und wer nicht. Daher würde ich mich diesmal wirklich sehr über Euer ‚Like’ freuen. Ich bin nämlich wirklich sehr gespannt, wer es noch vermag hinter den immer verrückter werdenden Mainstream zu blicken. Heutzutage ist es ja schon nahezu ein Verbrechen solche Dinge beim Namen zu nennen. Aber dafür bin ich ja bekannt. J

Für Neulinge die mich noch nicht so gut kennen sei gesagt, dass ich durchaus sehr ‚modern’ bin und keineswegs prüde. Ich bin auch kein Traditionalist. Aber ich verfüge noch über einen einigermaßen gesunden Menschenverstand. Ich meine auch über so etwas wie ein Gefühl für Normalität zu verfügen und dafür, wie diese unsere Schöpfung eigentlich gedacht ist.

Zuerst mal folgendes: Biologisch ist es bei Menschen mit ein paar ganz wenigen Ausnahmen eindeutig wer ein Männchen und wer ein Weibchen ist. Es steht biologisch auch fest, dass jedes Geschlecht seine Vorteile besitzt. Zudem weiß man heute, dass das Gehirn zwischen Mann und Frau komplett unterschiedlich ist und auch unterschiedlich funktioniert. Mit dem Versuch alle Menschen gleich zu schalten – welches natürlich in wohlklingende und modern erscheinende Slogans gepackt wird – wird allerdings nichts Gutes getan und das ist auch nicht die Absicht jener, die den Genderismus lanciert haben. Genau so wie auch die Frauenbefreiung von der Rockefeller-Foundation inszeniert wurde, hat das ganze rein gar nichts mit Gleichberechtigung zu tun. Wer noch selber recherchiert ist diesbezüglich ganz klar im Vorteil.

Wer tief genug forscht wird erkennen, dass es alles in allem darum geht, den IQ der Menschen so weit herunter zu drücken, bis eine künstliche Intelligenz (AI) uns übernehmen kann. Aber so weit will ich in diesem Artikel gar nicht gehen. Ich will einfach an die Vernunft appellieren. Auch die ganze Scheiße (sorry für diesen Ausdruck) mit der Frühsexualisierung… Wem dient das?! Mit Sicherheit dient es nicht den Kindern! Kinder werden dadurch traumatisiert und wer sich mit Trauma basiertem Mind-Control auskennt der weiß, dass dem allem ein abscheulicher Plan zugrunde liegt. Unsere Kinder werden missbraucht und ich bin immer wieder erstaunt und schockiert, wie viele Erwachsene bei diesem abtrünnigen Spiel mitspielen.

Für mich ist das Pädophilie und Vorbereitung dazu und daher nicht tolerierbar. Genau so wenig wie die Kinderehen gewisser Moslems menschlich sind. Männer in Frauenkleidern? Ja, am Fasching ok, aber so richtig wie es jetzt als normal dargestellt wird, niemals, das ist krank! Das hat nichts mit modern sein oder Toleranz zu tun. Rein gar nichts. Jeder normale Mensch trägt eine moralische Instanz in sich. Sie befindet sich im Herzen. Somit weiß jeder Mensch der noch in Kontakt mit seinem Herzen ist, was richtig und was falsch ist! Wer dies nicht mehr unterscheiden kann – mit welcher Philosophie auch immer er dies begründet – ist weit vom Pfad der Tugend abgekommen.

Homosexuell zu sein ist ok. Das hat nichts damit zu tun. Aber Männer in Frauenkleider ist eine Verirrung. Man kann mir jetzt gerne vorwerfen, dass ich urteile oder bewerte oder vorgebe zu glauben was richtig oder falsch ist. Aber in meinen Augen sind jene, welche dies für ‚normal’ erachten nicht mehr Herr ihrer Sinne. Ich sage nur soviel: Das Bildnis Satans ist ein Mann mit Brüsten und Hufen. Bald werden Tiere mit Menschen gekreuzt und aus den wunderbaren Geschöpfen Gottes – die er übrigens schon richtig gestaltet hat – wird eine Kreatur welche sich immer weiter vom Licht der Liebe und Vernunft entfernt. Bis er eines Tages Sklave eine künstlichen Intelligenz ist welche nicht mehr zu kontrollieren ist. Es sei denn…

Es sei denn, wir kommen schnellst möglich wieder zur Besinnung. Wenn Satanisten, Illuminaten, Bilderberger und andere Verbrecher die Menschheit beherrschen wollen… gut, aber wir dürfen und müssen uns wehren. Am besten in der Form, dass wir einfach nicht mitspielen!

Wenn Männer und Frauen gender-neutral sein sollten, dann würden sie nicht als zwei Geschlechter geboren werden.

Was viele ebenfalls nicht verstehen ist, dass wenn die Sprache verändert wird, dann verändert sich auch der Mensch. Und irgendwann wird es dann tatsächlich normal sein, dass alle verrückt sind.

Über Religionen habe ich schon viel gesagt und geschrieben, aber was die Wenigsten wissen ist, dass nicht nur die katholische Religion sondern auch die sogenannte Religion der Friedens, der Islam mit über 278 Millionen Toten seine Herrschaft mit Blut besiegelt hat. Und wenn ich nun die EU betrachte mit ihrem Gender-Wahnsinn und den Pseudoflüchtlingen, dann graut es mir. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass schon tausende Millionäre Deutschland verlassen haben?! Es braut sich also etwas zusammen und ich würde meinen, dass es höchste Zeit ist, dem ganzen Einhalt zu gebieten. Bis die Politiker einschreiten würden wäre das Volk längst schon auf ein Minimum reduziert. Rechtschaffene Politiker, Lehrer, Polizisten, Militärs und Unternehmer können das Schlimmste aber noch abwenden. und sie werden dies auch tun sobald sie endlich bemerken, dass wir, das Volk, ihnen den Rücken stärken und nicht nur vor der Flimmerkiste oder am Handy unserer Verblödung Vorschub leisten!

Mensch wach auf!

Männer sind Männer und Frauen sind Frauen. Beide sind Menschen und sie dürfen individuell bleiben. Genau so wie Kinder eben Kinder sind und mit Kindern spielt man und hat keinen Sex mit ihnen. Wem das nicht klar ist, der kann mich mal… gern haben. Ein guter Mensch zu sein hat also nichts damit zu tun primitive Menschen ins Land zu holen und das Land von perversen Psychopathen regieren zu lassen! Die Agenda dahinter nennt sich Transhumanismus und das ist bei weitem mehr als bloß eine Theorie.

Auch in Sodom und Gomorrha wurden solche Dinge übertrieben. Das Resultat ist allgemein bekannt.

In diesem Sinne, vernünftige Grüsse Euch allen!

Bruno Würtenberger

Bewusstseinsforscher/Schweiz

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.