Die Zeit

0
100

Über Zeit nachzudenken oder nachzufühlen ist nicht unbedingt das Selbe.
Probiere es aus und erkenne Deine Schlüsse daraus.
Denke wie und was Du mit Zeit machst, wie Zeit in Deinem Leben eine Rolle spielt und wie Du Dich gegenüber Zeit verhältst…
Fühle wie es ist mit der Zeit zu sein ohne Vorstellungen und Ideen oder Gedanke an sie.
Bemerke den Unterschied und sei gespannt auf Deine Erfahrung

Oft sind wir indoktriniert, geprägt von Aussagen unserer Eltern, Lehrer, Vorbilder oder Idolen.
Wir „wissen“ was in dieser vorgegebenen Zeit möglich ist, wie die Zeitstruktur einzuteilen ist, wie wir uns in Bezug auf die Zeit verhalten müssen.
Eine Zeit ein Plan.
Wir teilen alles ein um mit der vorgegebenen bzw. vorhandenen Zeit umzugehen.
Wir sind abhängig vom System Zeit.
Dies geschieht aber nur deshalb weil wir in unserem Denksystem nur diese Zeit kennen.
Durch das “Leben wieder Fühlen” und im Leben erfüllt zu sein, braucht es diese Zeit nicht.
Du kennst vielleicht das Beispiel wenn Du in einer Sache aufgehst oder dich in einem Spiel verlierst. Spielt da Zeit eine Rolle? Eher nicht, denn Zeit ist da nebensächlich.
Und das interessante ist, dass sich alles andere noch ausgeht und anscheinend kein
Zeitverlust entsteht.

Wir können also die Zeit ändern, dehnen sowie beschleunigen.
Je mehr Du im Fühlen bist, je ruhiger und entspannter Du die Dinge angehst, umso
mehr “beeinflusst” Du das Zeitsystem. Zu Deinen Gunsten 😉

Gibt es also Zeit wirklich oder ist sie ein Konstrukt unseres Verstandes und unserer Konzepte?
Es kann sein wenn Du Dich in der Zeit ausprobierst wie oben vorgeschlagen, Du in eine andere „Zeit“ eintauchst, zumindest für eine „kürzere oder gar längere Zeit.“

Die Entscheidung wie Du in nächster Zeit die Zeit verbringst ist also reine
Gefühlssache also im besten Falle.

Keine Angst, habe Mut denn Du kannst jederzeit wieder in die gewohnte Zeit zurückkehren.
Doch diese Zeit wie wir sie kennen und mit ihr mitlaufen “müssen”, muss nicht sein.
Erfahre Dich in dieser neuen Zeit und wie es ja schon immer heisst.
In der Ruhe liegt die Kraft.

Also dann, auf eine zeitlose Zeit mit der Zeit,
Ed

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.