Die Wahrheit über die amerikanische Verfassung

0
165

Die Wahrheit über die amerikanische Verfassung

Die amerikanische Verfassung, es ist so ziemlich das wichtigste Dokument der amerikanischen Geschichte. Die Gründerväter, die zu Vollendung dieses “geschichtsträchtigen Dokuments” geführt haben, gelten als Helden.

Doch ist die weiße Weste dieser Geschichte wirklich so unbefleckt? Nein, ist sie nicht! Hier muss man, was die amerikanischen Patrioten betrifft, zwischen Schulstoff-Propaganda und die historischen Personen der Gründerväter trennen. Einen genaueren Blick zeigt, dass die Gründerväter nicht ganz so für Gleichheit waren, wie es in Amerika propagiert wird.

Die Verfassung wurde im Grunde nur dafür gegründet, um den Reichtum, den sie besaßen, vor der Bevölkerung zu schützen, um die Armen weiter arm halten zu können. Zudem waren diese Männer zur Hochzeit des Rassismus in der Politik tätig gewesen, weshalb ebenfalls einige der Gründerväter selbst über dutzende Sklaven “besaßen”.

Es lohnt sich also, bevor man sich den vorgekauten Brei gibt, selber noch mal zu recherchieren. Der Schulstoff ist immer so abgesegnet, dass man nur so viel weiß, dass man funktioniert, aber nicht zu viel weiß, um hinterfragen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.