Die Simpsons WK 3 Vorhersage – Warum es vielleicht kein Scherz war

0
221

Die Simpsons WK 3 Vorhersage – Warum es vielleicht kein Scherz war

Die Simpsons gehören zu einer der beliebtesten und erfolgreichsten Zeichentrickserien der Welt. Die Simpsons haben haben sich im Laufe der Vergangenheit nicht nur einen Namen damit gemacht, dass sie die am Stück längste laufende Serie ist, sondern ebenfalls in ihren Vorhersagen tun die Simpsons ungewöhnlich oft voll ins Schwarze treffen. Der elfte September, die Erfindung des Smartphones, die Erfindung der Smartwatch, die Abschaffung des Bargeldes oder die Wahl von Donald Trump – alles, was die Simpsons für die Zukunft thematisieren, passiert später wirklich. Doch wenn mehr als eine Aussage eintrifft, dient die am längsten laufende Serie nicht vielleicht eher als eine Art Drehbuch? Vielleicht ist dieser Blickwinkel gar nicht so falsch. Wir kennen ja die Simpsons Folge in der Homer einer Freimaurer-Loge beigetreten ist, in der sie stolz singen: “Wer bittet niemals um Verzeihung? Manipuliert die Oscar-Verleihung? Wir!… Wir!…”

Natürlich kann mein bei stark diskutierten Themen wie 9/11 darüber streiten, ob nicht alles beabsichtigt oder so von den Simpsons gemeint war wie es im TV veröffentlicht wurde. Abstreiten kann man dennoch nicht, dass manche Aussagen der Simpsons wie der politischen geplanten Bargeldabschaffung tatsächlich in der Gesellschaft passiert und immer mehr in der Umsetzung voranschreitet. Oder das erst viele Jahre später erfundene Technologien wie das oben genannte Smartphone oder die Smartwatch wirklich erfunden wurden. All diese Technologien wurden ja nicht von den Simpsons abgeschaut, und dass die Macher der Simpsons hellseherische Kräfte haben, ist wohl eher unwahrscheinlich. Wem das schon ein Kloss im Hals verschafft, dem wird definitiv gleich anders werden… In Folge 11 der 28ten Staffel der Simpsons will Homer wissen, dass der dritte Weltkrieg 2031 geschehen soll. Für den einfachen Zuschauer der arbeitet, sich Abends betrinkt und filterlos alle Nachrichten ohne zu hinterfragen hinnimmt, mag das vielleicht wie ein Scherz wirken, dass man ein wirtschaftlich konkurrierendes Land durch den Kakao gezogen hat.

Jedoch für den, der sich mit der Lage der Welt beschäftigt hat, ist das gar nicht so witzig. Niemandem dürfte entgangen sein, dass besonders die USA und Großbritannien wahnsinnig gerne einen Krieg mit Russland hätten. Würden die USA oder einer ihrer Verbündeten Erfolg haben, wäre dies tatsächlich ein Weltkrieg in denen die USA gegen China kämpfen würde, da China kein Verbündeter der USA ist, sondern Partner Russlands ist. Um es zusammenzufassen: Auf die Weise, wie verbündete Länder sich gemeinsam Konflikt suchend auf ein Land konzentrieren um es zu provozieren, ist ein 3. Weltkrieg möglich und ein durchaus realistisches Szenario, das nicht auf die leichte Schulter genommen werden darf.

Also, ob Scherz oder nicht, eine Serie die mit Absicht darauf besteht, in Sachen technologischer und politischer Entwicklung Prophet zu spielen, ihren Einfluss nutzt um über einen erneuten Weltkrieg zu pauschalisieren wann er eintreten könnte/wird, ist etwas zu makaber, da die Welt schon genug Politiker hat, die angebliche russische Giftgas- oder andere terroristische Aktionen nutzen wollen, um in einem provozierten Krieg noch mehr unnötige Tote zu produzieren. Simpsons, seid vorsichtig mit euren Wünschen!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.