Die Apotheke Gottes

0
143

Unsere Vorfahren hatten einen intuitiven Zugang zur Wirkung von Früchten, bzw. Pflanzen und erkannten aufgrund der Betrachtung ihrer Signatur, also hinsichtlich bestimmter äußerer und innerer Kennzeichen, ihr Wesen und damit ihre Wirkung für den Menschen. Die Signaturenlehre stößt heute wieder auf größeres Interesse. Sie ist ein Weg, das Wesen der Pflanzen auf eine ganzheitliche Weise zu verstehen. Vom Wesen der Pflanze schließt der Heilkundige auf ihre Wirkkraft. Eine Pflanze besitzt eine körperlich-seelische Doppelwirkung und erst wenn diese beiden Faktoren eine Entsprechung zum körperlich-seelischen Zustand des Menschen aufweisen, kann von einer ganzheitlichen Heilwirkung gesprochen werden.

 

Kraft der Ruhe:

Wo im körperlichen Bereich das Gleichgewicht von Bewegung und Ruhe sowie eine gute Ernährung und Fasten wichtig sind, ist für die Seele, dem Bereich unserer Gefühle, die wichtigste Nahrung die Liebe und für den Geist die Stille und die Meditation.

(Dr. med. Christian H. Kuhn)

 

Quelle:

https://www.youtube.com/channel/UCkcvlTQZs1p-OADlvJUaNlg

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.