Der erste Nachtrag

1
92

Für all die, die mein Buch bereits kennen: hier der erste Nachtrag, der nun veröffentlicht wird.

Aus dem Kapitel VORSICHT FALLE:

Weiter in der Übersicht.

Sehr populär auf dem alternativen Medienmarkt ist Ken Jebsen. Ken legt so oft gezielt und wortgewandt den Finger in unsere Wunden. Ken ist ein guter Redner.

Seine persische Herkunft gibt einen ganz neuen und berechtigten Blick auf das Israel von heute (es geht nicht um die Juden, es geht um die israelische Regierung). Dass Ken eigentlich Moustafa Kashefi heißen soll, damit kann ich leben. Dass er den Geburtsnamen seiner Mutter annimmt, um dem deutschen Ohr besser zu gefallen, kann ich sehr gut nachvollziehen. Aber ich kann nicht verstehen, wieso Ken so hartnäckig bei dem Thema Geo-Engineering wegschaut. Er geht auch auf keinen Kommentar ein. Und das stinkt bis zum Himmel. Ich hoffe Ken, dass Du Dich in diesen Tagen zu diesem Thema noch äußerst, denn für den überwiegenden Rest Deiner Arbeit bewundere ich Dich!

ACHTUNG, FERTIG, NACHTRAG! … geschrieben am 01.11.2017:
Keine drei Monate nach der Veröffentlichung dieses Buches hier hat Ken Jebsen in seinem Beitrag „Me, Myself and Media 38 – Kapital-Diktatur“ das Unsagbare gesagt! Und zwar leicht verständlich für alle und mit seiner so eigenen und typischen Ironie, dass ich einfach nur „Danke Ken !!“ sagen konnte.

Dank Ken wird nun dieses Thema von noch mehr Menschen beachtet, und zwar von all denen, die sich zwar alternative Medien anschauen, aber eben keine „spinnerten“ Verschwörungstheorien.

Und mir war es sehr wichtig, den Nachtrag so schnell wie möglich nicht nur aufzuschreiben, sondern auch in den Handel zu bringen, bevor Nikolaus und Knecht Ruprecht die Plätzchen backen und die Päckchen packen. Es ist ja bald wieder so weit!

Und falls noch einer der hier Erwähnten auch als wonniger Strahlemann zwischen den Rauschgoldengelchen frohlocken und schwelgen will, das geht ganz einfach: selbst denken, Mut haben zu sagen, was man selbst gedacht hat. Und sobald ich es erfahren habe, setze ich gerne einen neuen Nachtrag hier ins Buch.

Ende Erster Nachtrag.

1 Kommentar

  1. Hoffentlich wird das Buch fleißig gelesen. Im Web liegt die Aufmerksamkeitsspanne unter 8 Sekunden, dann wird weiter gescrollt, denn die nächste “Breaking News” lauert!

    Guten Abverkauf weiterhin – ich mache Werbung, wo ich kann 😉 http://amzn.to/2iYJm3g

Kommentieren Sie den Artikel