Daniele Ganser, Sprachrohr der falschen Alternative | Lücken und Lügenpresse | Klimakontrolle

4
367
Symptomsteuerung!
Ursprünglich von geoarchitektur.blogspot.com

INHALT

    • NICHT LESEN!

    • EINLEITUNG

    • ENERGIERESSOURCEN

    • DGs “VISION” der Energiesicherheit!!!

    • TERROR | Asymetrische imperiale Erstschalgstruppen!

    • 911, War on Terror

    • Imperiale Kriege in Syrien und anderswo.

    • Einstieg verpasst!

    • Gansers SIPER, ein Becken der Propagandisten der Klimakontrolle!

    • WORTE ZUM ABSCHIED

    • KenFM blockiert!

    • Quellen

    • Bemerkung zu Kommentaren

.
.
.
.
.
.
.
.

NICHT LESEN!

In einer Gesellschaft, wo jeder konditioniert ist, selbst Zensur zu üben, ist auch im Kreis derer, die glauben gesellschaftskritisch zu sein, frei denken zu können, faktisch keiner wirklich frei. So wie Facebook, G+ oder andere asozialen Netzwerke, die Menschen in geistige Gefängnisse stecken, Kommentare und Posts “markieren”, “Warnungen”, so muss auch ich diese Lesewarnung vorschalten, denn es liegt nicht an mir, die Konditionierung aufzubrechen, wo sie sich noch nicht aufgelöst hat. Die Zielgruppe meiner Artikel sind also nicht jene, die in jeglicher Konditionierung “glücklich leben”.

 

Lasst mich einige Dinge klarstellen!

  • Wir sind keine Gemeinschaft von Aufgeklärten, jeder klärt sich selbst auf und ist selbst verantwortlich.

  • Wir haben keine Stars und Anführer!

  • Wir haben keine Hierarchie!

  • Wir haben keine Heiligen und auch keine Würdenträger!

  • Es gibt keine “Verdienste” bei der Aufklärung!

  • Wir haben keinen Code für Political Correctness!

  • Wir sind aneinander nicht verpflichtet!

  • Es gibt keinen Schutz vor Kritik bei einer öffentlichen Debatte!

  • Jede Einschränkung der freien Debatte schadet der Aufklärung!

Ich bitte alle Leser, die eine hohe Meinung von Daniele Ganser haben, diesen Artikel nicht zu lesen. Hierin wird ein Vortrag von Daniele Ganser seziert und Anhand seiner Aussagen, dezidiert negativ kritisiert. Was er sonst sagt oder tut, ist also nicht Teil der Kritik.

Daniele Ganser ist für seinen Vortrag selbst verantwortlich. Bitte erwartet von mir nicht, dass ich wegen seiner “Verdienste” seine Fehler weichspüle und ihm Unwissenheit andichte, um seine Fehlentwicklung zu entschuldigen.

Meine Kritik ist dezidiert. Wem das Hintergrundwissen fehlt, sollte die anderen Artikel unter der Rubrik Klimakontrolle und verlinkte Artikel und Quellen lesen. Jedoch …

  • nicht jeder kann alles verstehen,

  • nicht jeder ist bereit mitzudenken,

  • nicht jedem kann alles beigebracht werden!

  • nicht jeder ist gewillt, sich Wissen und Erkenntnis anzueignen!

  • nicht jeder ist geistig robust genug, um an der Komplexität des Themas nicht zu scheitern!

Deshalb, bitte ab hier sollten die Fans von Daniele Ganser nicht mehr weiterlesen. Ich werde mich nicht verbiegen, um Den Fans von Daniele Ganser zu gefallen.

Bei Daniele Ganser hat sich etwas völlig verändert, nachdem er live heruntergeputzt wurde. Anschließend hat er plötzlich angefangen, für die Klimakontrolle Propaganda zu betreiben.

Seine Aussagen können nicht mit Ahnungslosigkeit über Klimatologie und Meteorologie entschuldigt werden. Ich habe ihm meine Informationen und Erkenntnisse über Klimakontrolle schon längere Zeit über Twitter und Email zukommen lassen. Er hat sich sogar einmal kurz für die Email bedankt. Anstatt sich diesem Thema anzunähern, propagiert er nun die NLP-Argumente zur Klimakontrolle (Klimaschutz gegen Klimawandel, Energieeffizienz). Genau deswegen habe ich seinen Vortrag seziert, analysiert und kommentiert.

Wer in meiner kritischen Argumentation Fehler findet, der möge bitte ebenso dezidiert darauf hinweisen. Ich korrigiere gerne meine Fehler, aber pauschalen Welpenschutz für Daniele Ganser lehne ich ab.

Daniele Ganser wird unter den gegebenen Umständen zu einer Gefahr für die Entwicklung der freien Medien, da er bei RUBIKON im Beirat sitzt, häufig bei KenFM auftritt und Massen ihm blindlings folgen.

Spätestens ab hier sollten die DG-Fans bitte nicht mehr weiterlesen. Die Spreu wird vom Weizen getrennt!

 

 

EINLEITUNG

Vorweg ein Nachruf: Er war gar kein Stern,  auch ein Sternchen und nicht einmal eine Sternschnuppe, denn sein Glanz war falsch.

Dr. Daniele Ganser (Daniele Ganser oder DG) ist so eine Art Hoffnungsträger, ein falsches Sternchen der sogenannten Alternativen Medien (AM). Insbesondere ist er ein gern gesehener Gast bei KenFM.

DG erzählt viel über “Friedensforschung”, False-Flag-Operation (FFO) der Geheimdienste und geht dabei viel weiter, ist genauer als viele andere, die oberflächlicher über diese Themen berichten.

Dennoch ist es sinnvoll, als Zuhörer auch genau zu prüfen, ob er tatsächlich tief genug gräbt und vor allem wo er stoppt und sich gar nicht an das Eingemachte, an des Pudels Kern ran trauen darf, kann, soll!

Der Vorwurf an die Main-Stream-Medien (MSM), sie seien Lügen- und Lückenmedien muss also auch bei den AM und AM-Sternchen angewandt werden.

Es wäre ein Fehler, sich um eine Person wie DG zu scharen, ihm eine Aura der Unantastbarkeit zu verleihen und die harte Kritik an ihm zu ignorieren oder gar zu diffamieren, da es doch um den guten DG, den Friedensforscher, geht. Auch DG muss sich an den Fakten und der Wahrhaftigkeit messen lassen und muss von seinem falschen Sockel geschubst werden, denn es gibt keine Heiligen und schon gar keine friedensforschenden Säulenheiligen. Grundsätzlich ist diese Haltung ein Ausdruck der Unmündigkeit und geistigen Blindheit der Huldiger und eröffnet Tür und Tor für Missbrauch und Verhinderung der ernsthaften Aufklärung.

DG Fans haben jetzt die Gelegenheit, nicht mehr weiterzulesen, denn die folgende Kritik zeigt sein durch Lücken entstehendes Lügengebäude. Wo er akkurat ist, wird dies auch bestätigt.

Dieser Artikel dient als Antwort auf den Videobeitrag mit Dr. Daniele Ganser auf dieblauehand.info und Youtube, als der ursprünglichen Quelle. Der Umfang der notwendigen Kritik eignete sich nicht als Kommentar und wird deshalb hier als Artikel verfasst.

Warum gibt es Kriege auf der Welt? Dr. Daniele Ganser im Vortrag

ENERGIERESSOURCEN

DG hat recht, wenn er sagt,

“Chinesen haben auch das Recht, Energie zu verbrauchen.”
“Chinesen bauen Inseln, um die Resourcen im Meer zu beanspruchen.”
“Russland setzt seine Flage in 4000m Tiefe, um die arktischen Ressourcen zu beanspruchen.”
“Die Natur hat mit der Radioaktivität kein Problem, wir Menschen wohl.”

Allerdings beginnt er zu manipulieren und entrückt der Realität, wenn er von “Erdölsucht, Erdölrausch” palavert, denn Energie ist das Grundnahrungsmittel einer komplexen Gesellschaft. Holz für die Feuerstelle ist schon seit den Anfängen der Menschlichkeit eine Grundvoraussetzung der Existenz der Menschheit.

Würden Sie einem einem Menschen vorwerfen, er sei “Ernährungssüchtig“, “im Ernährungsrausch“, weil er täglich Nahrung zu sich nehmen muss, um existieren zu können.

In diesem Sinne geht DG an den Rand der Absurdität und trägt die Propaganda des Depopulismus, die den Menschen, bis auf einen minimalen Rest von 500 Millionen, abschaffen will.

DG fragt “Wie geht Japan mit Energieressourcen um?” und behauptet “Japan fragt, wie kann man Atomenergie ersetzen?“.

Mitnichten wird Japan jemals auf die Atomenergie verzichten, denn die nukleare Infrastruktur dient vornehmlich nicht der Erzeugung von Strom mit Atomkraftwerken, sondern der Bereitstellung von Plutonium und Uran für Atombomben. Japan will und muss jederzeit, ohne die USA, als Atommacht auf eigenen Füßen stehen können, da es nicht in der Lage wäre, ohne Atomwaffen seine nuklear ausgerüsteten Nachbarn, Russland, Nordkorea und China abzuschrecken. Wenn DG wirklich “Friedensforschung” betreibt, dann sollte er die Abschreckung und Verteidigungsfähigkeit eines Staates nicht außer Acht lassen.

“VISION” der Energiesicherheit!!!

DG posaunt:”Wir sollten ein System aufbauen, mit 100 % erneuerbaren Energien!
DG setzt noch drauf: “Diese Vision, dass wir eine Energietransformation machen müssen, davon bin ich fest überzeugt und ich bin auch fest davon überzeugt, dass wir alle ganz genau auf das Thema Energie achten müssen.

Jeder, der von Vision erzählt und dabei die Fakten ausblendet, ist ein aktiver Betrüger und Handlanger eines Schneeballsystems! Glücksspieler sind voller Visionen, sowohl an der Börse als auch im Kasino.

DG hätte sich mit dem Thema Fracking etwas eingehender beschäftigen können, um zu merken, dass diese “Erneuerbaren Energien” ein totaler Fake sind. Die Menschen setzen sich einen Sonnenkollektor, Solarpanels aufs Dach oder pflanzen Windmühlen in die Landschaft und behaupten, sie hätten nun eine “moralische Energiequelle” angezapft, nachdem ihnen durch NLP eingeimpft wurde, Erdöl, Erdgas und Kohle seien irgendwie unmoralisch und sündhaft.

Sie ignorieren sie den massiven Ausbau des globalen Fracking, onshore und offshore.

Durch ihre Ignoranz deuten sie die massenmordenden Begleiterscheinungen der Vorbereitung des Fracking als “Naturereignisse”, die da sind …

1. heftige und unentwegte Erdbeben,
2. den radioaktiven Ausfall aus nuklearen Felsbrüchen,
3. den Ruin der Landschaft,
3. die gezielte Entvölkerung der Frackingzonen,
4. die Auflösung von Staaten, um deren Lufräume frei nutzen zu können,
6. die Massenvertreibung von Menschen durch industrielle Umweltkatastrophen,
7. die Kriege gegen Staaten, die sich dem Diktat nicht beugen wollen etc.

Warum weiß der friedensforschende Herr DG von dieser Entwicklung nichts?
Weiss er es und ist er etwa beauftragt, davon abzulenken?

DG entschuldigt seine falsche Ignoranz und flüchtet vor der Verantwortung für seine Verlogenheit, indem er sagt …

Die Energiedebatte ist sehr sehr kompliziert. Sie geht vom Öl zum Gas, zur Atomenergie, zur Kohle, zum Klima.  Es ist eine sehr große Debatte und ich kann sie natürlich nicht abschließend behandeln, aber meine Überzeugung ist die, dass wir grundsätzlich ein System aufbauen mit 100% erneuerbaren Energien.

Lieber DG, warum äußern Sie sich überhaupt zu einem Thema, wovon Sie zugegeben keine Ahnung haben und dessen Dimensionen Sie geistig gar nicht erfassen können?

DG suggeriert den Zuhörern, dass sich in diesem Falle das Denken nicht lohne, also sollten sie es erst gar nicht versuchen und einfach an irgendwelche “Visionen” glauben, etwa wie dem Glauben an Reichtum durch die Teilnahme an einem Schneeballsystem. Herr DG lädt ins Klimakontroll-Kasino ein, damit seine Auftraggeber uns finanziell ausnehmen können.

DG dreht die Richtung von seiner “Vision” und schwafelt von “seiner festen Überzeugung“. Damit gibt er zu, nun der Religion des Klimakontrolle anzuhängen und verlässt völlig den Bereich der Wissenschaftlichkeit. An falschen Überzeugungen sind ganze Nationen untergegangen Herr DG!

DG bringt es eigentlich selbst auf den Punkt, indem er Joschka Fischer (JF) zitiert, und selbst hinzufügt:

JF: “Die Golfregion wird die Gastankstelle der Weltwirtschaft bleiben.
DG: “In der Golfregion ist das am einfachsten zu fördernde Erdöl.

Daraus sollte ihm klar werden, dass der Energiebedarf einer Gesellschaft nicht nur darin besteht, ob die Solarpanels und Windmühlen etwas Strom und die Kollektoren etwas Warmwasser produzieren, wenn die Sonne scheint und der Wind weht.

Energie wird benötigt, um die gesamte Infrastruktur eines Staates und die Industrieproduktion aufrechterhalten zu können, womit auch die Solarpanels, Solarkollektoren, Windmühlen, Elektroautos, all die Haushaltsprodukte, der Beton, der Mörtel die Ziegel, die Heizungsrohre etc. bereitgestellt werden.

DG sollte also nicht die Illusion von “Erneuerbaren Energien” vermarkten, denn in seinem Munde wird dies zu einer blanken Lüge und er selbst degradiert sich zu einem Werbeclown der imperialen Klimakontroll-Industrie. 

Dabei missbraucht der Herr DG auch noch das würdevolle Erbe von Wilhelm Tell und des Helvetischen Bundes. Wilhelm Tell dreht sich gerade im Grabe, zusammen mit all den anderen tapferen Helvetiern. Ihre Geister werden Sie heimsuchen, wenn Sie sich nicht öffentlich entschuldigen Herr DG.

Dabei könnte doch der Herr DG konsistent mit seinen nächsten Feststellungen bleiben.


DG: “Das was gelaufen ist, ist vor allem diese Debatte um Fracking in den USA. … Da bohren sie runter, sprengen den Boden auf!

Will uns der Herr DG ein Geheimnis verraten, indem er was von “sprengen” murmelt?

Sie sprengen nicht einfach den “Boden” auf, sondern große Felsformationen in der Tiefe von mehreren Kilometern Herr DG, aber nun sagen Sie doch bitte auch womit. Sie sollten als “911 Experte“, der ständig über WTC7, das dritte gesprengte Gebäude redet, das PNE Treaty und ebenso Fachbegriffe wie “civil nuclear demolition scheme“, “crushed zone“, “damaged zone” und “ground zero” sehr gut kennen.

Treaty Between The United States of America and The Union of Soviet Socialist Republics on Underground Nuclear Explosions For Peaceful Purposes (and Protocol Thereto) (PNE Treaty)
https://www.state.gov/t/isn/5182.htm

Es sei darauf hingewiesen, dass diese unterirdischen Sprengungen zum Zerbröseln der Felsformationen nicht mit TNT bewerkstelligt werden können. Um die Sprengkraft von einer 15OKT Atombombe zu erzielen, müssten mehrere LKW mit TNT in tausende Meter Tiefe geschafft werden. Aus finanziellen und logistischen Gründen geht es nur mit Nukleartechnik.

Connecting 911 with Fracking by Radioactivity!

http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/09/connecting-911-with-fracking-by.html

Sie geben vor ein “Historiker” zu sein. Warum ignorieren Sie dann die öffentlich verfügbaren Bild-, Video- und Textdokumente zur Erforschung und Entwicklung des Fracking in den USA?

Warum ignorieren Sie das globale Ausmaß der Fracking-Industrie?

DG: “Erdölbeutezug!

DG: “Die USA sind netto auf 7 Millonen Barrel Importe von Erdöl angewiesen und darum führen sie Krieg.

Dadurch wird die nächste Aussage zu einer völligen Absurdität!

DG: “Photovoltaik aufs Dach machen und Tesla kaufen …“.

Gleich danach kommt wieder seine verlogene Vision vom Ausstieg von Öl, Gas, Kohle und Atomenergie!

DG: “Ich möchte Ihnen meine Vision erklären. … Wir werden im 21. Jahrhundert etwas tun müssen, was schwierig ist aber was möglich ist. Wir werden versuchen, 100 % erneurbare Energien aufzubauen. Das heißt, Ausstieg aus Öl, Gas, Kohle und Atomenergie.

Mit Verlaub Herr DG, aber sind Sie vielleicht naiv, leicht vergesslich, ungebildet, zu oberflächlich?

Lesen Sie nur lückenhaft?

Dann haben Sie es ja weit gebracht mit ihrem Lücken-Intellekt!

DG ist zu einem billigen Unterhalter degradiert worden, nachdem er im Schweizer Fernsehen live heruntergestutzt wurde. Offensichtlich hat man ihm anschließend einen lukrativen Ausweg gezeigt. Sein Motto ist nun, dem Publikum den Bauch zu pinseln, ein bisschen zu witzeln, immer wenn es interessant wird, sich mit Detailfurcht zu entschuldigen.

DG: “In Österreich haben Sie auch wunderbare Berge und bei den Bergen haben Sie die Wasserkraft. Man kann etwas mit Wasserkraft machen.

DG: “Ich kann jetzt nicht im Detail auf all diese Energieträger eingehen, aber es ist nicht so, dass wir auf Tod und Verderben jetzt weiter Öl- und Gaskriege führen müssen.

Lieber DG, die Welt sieht nicht überall aus wie in Österreich. Nicht überall gibt es Berge mit Bergseen und Bergflüssen, wo Wasserkraftwerke angeschlossen werden können.

Wen wollen Sie mit ihrem Häusle und ihrem Tesla verarschen?

Dreckschleuder? Wer einen Tesla kauft, ist auf der Höhe der Zeit – wirklich?

http://www.theeuropean.de/sebastian-sigler/12460-studie-enttarnt-tesla-als-umwelt-suender

Mit einem normalen Auto, so groß wie ein Tesla Modell S, kann man acht Jahre lang herumfahren, bis dieser Wert erreicht wird, und die Produktion ist auch schon eingerechnet: Laut dem Verkehrsclub Österreich VCÖ werden bei der Produktion eines großen Personenwagens zwischen 6,3 und 7,1 Tonnen CO₂ freigesetzt, dazu kommt der Betrieb – in etwa nochmal so viel. Die 17,5 Tonnen CO₂ beim Tesla sind mehr und sie betreffen nur die Batterie. Nicht den Bau des Autos drumherum. Nicht den Betrieb. Nicht die vielen Giftstoffe, die beim Bau von Batterien unvermeidlich sind.

DG: “Ich persönlich habe bei mir im Haus eine Erdgasheizung gehabt. Ich habe die rausgerissen und hab eine Wärmepumpe installiert. Eine Wärmepumpe, da bohren Sie in den Boden runter und nehmen die Wärme vom Boden. Sie brauchen dann Strom, aber den können Sie mit dem Solardach produzieren.

DG: “Also, Wärmepumpe finde ich gut.

Auch Ihre Wärmepumpe, Ihre Solarpanels, Ihr Haus, Ihr Dach wurde nicht mit Solarstrom produziert.

DG: “Sie haben auch andere Energieträger, wie Holz. Da kaufen Sie das Holz in Österreich und der Kreislauf ist viel kleiner. Sie kaufen den Energiestoff im eigenen Land.

Was sollen die Inder, Somalier, Araber, Libyer machen?

Sollen sie auch Holz aus Österreich kaufen?

DG, sind Sie völlig von der Realität entrückt? Was ist los mit Ihnen?

Dann kommt wieder die Pflichteinlage für die Auftraggeber, eindeutig die bekannten Slogans der Klimakontroll-Mafia: Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit, Elektromobilität

DG: “Das heißt dieser Trend hin zu den erneuerbaren Energien, dieser Trend hin zur Nachhaltigkeit, den unterstütze ich sehr.

Haben Sie vergessen, dass dieser Tesla auch mit Energie aus Kraftwerken produziert wurde, genauso wie der Strom zum Auftanken der teuren Batterien.

DG: “Ich glaube auch an Elektromobilität. Ich weiss, das ist sehr umstritten, aber ich finde das eine gute Sache. Es ist noch nicht so weit verbreitet, aber ich produziere jetzt Strom auf meinem Dach und hab ein Elektroauto, das Fährt auch gut. Ich bin extra auf ein Pass gefahren, um meinen Freunden zu erklären, Elektroautos kommen auch über einen Berg. Viele haben das Gefühl, das funktioniert ja eh nicht. Das ist nicht so.

So richtig überzeugt klingen Sie aber noch nicht Herr DG. Sie müssen Ihren Werbetext noch etwas schleifen und sich Makeup auftragen, damit die Lügenröte nicht durchscheint.

Haben Sie den Tesla als Werbegag geschenkt bekommen? Gab es einen Stromanschluß auf dem Berg oder haben Sie 100 km vorher den Tesla aufgeladen, damit Sie mit der verbleibenden Ladung wieder nach Hause fahren können?

 

TERROR | Asymetrische imperiale Erstschalgstruppen!

Die Analysen von DG über den Terror, anhand der historischen Anschläge in Italien ist sehr gut und hilfreich zur Aufklärung über den Terrorismus.

Aus den Erkenntnissen wird klar, dass der Terrorismus eine Methode der Staatsgewalt geworden ist. Der Staatsterror beginnt sicher nicht erst mit der CIA, sondern hat noch weiter in der Geschichte zurückliegende Vorbilder.

Der Staat benötigt einen Grund um einen “gerechten Krieg” gegen einen Wettbewerber zu starten. Ein sehr schönes Beispiel ist die Auslöschung von Karthago im 3. punischen Krieg. Gleichzeitig wurde auch Korinth ausgelöscht.

Karthago Syndrom! Wasser & Kohlenstoff-Imperium!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/12/the-carthage-syndrome-water-carbon.html

DG: “CIA hat die Mudjaheddin ausgebildet und mit Stinger ausgerüstet.

Lieber DG, auch die sogenannten Islamisten werden von den sogenannten Sicherheitskräften der USA ausgebildet und ausgerüstet. Das sollten Sie mal untersuchen. Wir leben in einer viel schlimmeren Zeit des Staatsterrors, als in den 1960er und 1970er Jahren.

Es ist mir peinlich, dem “Historiker”, “Friedensforscher” und “Terrorismusexperten” DG Recherchevorschläge zu machen, aber ich muss es leider tun, denn Herr DG hat ganz große Lücken.

US Training ISIS Only Miles from Bondsteel Base inside Europe
By Gordon Duff, Senior Editor, -July 22, 2016
https://www.veteranstoday.com/2016/07/22/us-training-isis-only-miles-from-bondsteel-base-inside-europe/25/

 
In an interview with Sputnik, a source close to the intelligence services singled out at least five Daesh (ISIL/ISIS) training camps, located in remote areas near Kosovo’s border with Albania and Macedonia.The largest camps are located in areas adjacent to the towns on the Urosevac and Djakovica line as well as the Decani district, the source said, adding that the smaller camps were tracked in the Prizren and Pec regions.

911, War on Terror

Es wäre nett von DG zu lesen, woher er diese Fachbegriffe (mihap, lihop, surprise) hat. Vermutlich von Webster Tarpley. Ehre, wem Ehre gebührt.

Die Konversation mit den Baustatikern bezüglich der Sprengungen, insbesondere von WTC7 ist sehr gut.

Warum aber geht DG auf Methodik der zivil-nuklearen kontrollierten Sprengung von großen Gebäuden nicht ein?

Warum erzählen sie nichts von Dimitri Khalezov Erläuterungen zur Methodik der Gebäudesprengungen?

So wie die WTC-Gebäude am Platz zerbröselt wurden und im Sturz zu Staub zerfielen, so werden auch die öl- und gashaltigen Felsformation zerbrochen und anschließend in den Bruch Wasser mit Quarzsand und Chemikalien gepresst, um Tröpfen von Öl und Gas herauszuholen.

Wohlgemerkt, auch das Auslassen von Informationen und Kenntnissen ist eine Form der Lüge!

Die dickste Lüge ist nicht 911, sondern die Klimalüge!

Aus dieser Perspektive sollte auch der Anschlag vom 11.09.2001 in New York verständlich sein. Dieser imperiale Anschlag hat mehrere Ziele erfüllt:

1. Drei Haupt und mehrere andere asbestverseuchte Gebäude aus den 1970er Jahren wurden kontrolliert abgerissen und die Kosten über die Versicherungen auf die Gemeinschaft abgewälzt.

2. Die Bevölkerung des Hauptvasalls, die USA, wurde in die Schockstarre versetzt und in geoststrategische imperiale Kriege nach Afghanistan, Irak und in der Fortsetzung nach Libyen, Syrien, Yemen und wieder nach Irak getrieben.

3. Die globale Implementation der geophysischen Kriegsführung um die Erringung der Kontrolle des globalen Wasserkreislaufs und Kohlenstoffkreislaufs, unter dem Aspekt der “Energiesicherheit” als Staatsgeheimnis ausgerollt. Man denke da an die Überschwemmungen in Deutschland und Nachbarländern, während der Koalitionsregierung der SPD und der Grünen, der perversen und falschen “Umweltpartei”.

4. Die Schockstarre hat global gewirkt, insbesondere in den imperialen Vasallenstaaten wurde die Bevölkerung erfolgreich abgelenkt und geistig geblendet, unfähig zu erkennen, wie vor aller Augen die Methoden der Klimakontrolle implementiert wurden.

5. Die Medien haben faktisch aufgehört zu existieren, da sie seit dem nur noch imperiale Ablenkungspropaganda verbreiten.

Imperiale Kriege in Syrien und anderswo.

Ja, die Methodik der Massenpsychologie ist gut definiert: “Gruppierungen definieren, Feindbilder generieren, aufeinander hetzen und töten. Spalten, Abwerten, Töten!

Richtig, beim Krieg in Syrien geht es um Erdöl, Erdgas und Pipelines nach Europa!

Ist Ihnen bewusst, dass es aber vor allem um Lufträume und dem Wasser in der Luft und auf und im Boden geht?

Es geht auch um die Vorbereitung von noch größeren Kriegen gegen Iran und Russland, denn diese Länder haben noch viel mehr Ressourcen an Erdöl und Erdgas und sie konkurrieren um die selben Absatzmärkte wie die imperialen Vasallen.

Was Sie völlig ignorieren Herr DG, ist dass der globale Wasserkreislauf und Kohlenstoffkreislauf, auf allen Ebenen der Erdkruste und der Atmosphäre nun die Ressourcen sind, um die bereits gekämpft wird.

Wissen Sie, welcher Staat über die größten Süßwasserressourcen verfügt?

Wissen Sie, welcher staatliche Luftraum die wichtigsten troposphärischen Wind-Wasser-Routen beherbergt?

Ich beantworte diese Frage für Sie: Russland!

Letztlich müssen alle Kriege, als Vorgeplänkel, Vorbereitung zum Generalangriff auf Russland betrachtet werden.

Solange die russischen Bodenschätze und der russische Luftraum nicht unter der Kontrolle der imperialen Regierung sind, wird es auch nichts mit der globalen Klimakontrolle und dem Climate Geoengineering Governance, Earth System Governance, Solar Radiation Management Governance oder Weltregierung!

Earth System Governance Project
http://www.earthsystemgovernance.org/

Solar Radiation Management Governance Initiative
http://www.srmgi.org/

Carnegie Climate Geoengineering Governance Initiative (C2G2)
https://www.carnegiecouncil.org/programs/ccgg

Climate Geoengineering Governance Research
http://geoengineering-governance-research.org/

Diese immensen Ressourcen machen Russland zum natürlichen Imperium. Russland muss nicht andere Staaten überfallen, PSYOPs durchführen, Staatsführer ermorden, Terrorarmeen implantieren, sondern einfach abwarten, bis jemand nach Erdgas, Erdöl und Wasser fragt und nur noch über den Preis und die Liefermethodik verhandeln!

Gerade in den Kriegen um Tunesien (sanft, weil Ben Ali schnell aufgegeben hat), Libyen, Jemen, Irak und Syrien muss auch dem letzten Wald- und Wiesen-Geostrategen klar geworden sein, dass es sich bei den sogenannten Terroristen, die als “Islamisten”, “AlQaida”, “ISIS” etc. vermarktet werden, um Söldnerarmeen als imperiale Erstschlagstruppen handelt, die den Boden für den Einsatz der imperialen Luftwaffe und Bodentruppen vorbereiten.

Das Imperium setzt auf Asymetrische Kriegsführung, wo es selbst geordeneten Armeen nicht direkt begegnen kann, ohne das internationale Völkerrecht brechen und eine demütigende Niederlage hinnehmen zu müssen. Die Angriffsziele werden zunächst bis zur Wehrlosigkeit mit Terrorarmeen zermürbt.

Imperiale Kriege müssen immer “gerecht” sein. Wenn es keine Bösewichte gibt, dann müssen diese erst implantiert werden, um sie dann als Entschuldigung für die imperiale Intervention verwenden zu können.

Jedoch beginnen die imperialen Kriege zunächst mit geophysischer Kriegsführung, um die Wirtschaft zu strapazieren, zu ruinieren, das gesellschaftliche Gefüge zu zerbrechen.

Dem folgen bunte Demonstrationen und bunte Revolutionen.

Wenn dies nicht hilft, kommen professionelle Mörder (Sniper), wie in Kiew, Texas und anderswo.

Aus der Perspektive des imperialen Geflechts sind die USA nur der Hauptvasall, das Basislager des Imperiums, dessen Bürger genauso ausgebeutet, ermordet und der “gutwilligen” imperialen Agenda geopfert werden, wie alle anderen Menschen im Visier der imperialen Killer.

Worte machen Gedanken! Die richtige Wortwahl ist entscheidend. Deshalb sollten diese sogenannten Terroristen als imperiale Söldner-Erstschlagstruppen bezeichnet werden.

Einstieg verpasst!

Sie verpassen gerade den Zug Ihres Lebens Herr DG, obwohl Sie ein Ticket zum Einstieg per Email, per Twitter, per FB zugesandt bekommen haben.

Sie betreiben unentwegt eine schleimige Werbung für TESLA! Bedenken Sie bitte, dass Sie sich an einem Betrugssystem, einem Pyramidspiel und an der Finanzblase der Elektromobilität beteiligen, die Teil der unermesslich großen Finanzblase der Klimakontrolle ist.

Sie sind zum Handlanger einer Verbrecherbande geworden, die Wasser, Sonnenlicht, Luft und Boden raubt. Sie tauchen Ihre Hände ins Blut der Opfer und Opfer sind nicht nur Millionen von Menschen, sondern alle Lebewesen!

Ihre Frau sagte Ihnen doch “Wenn du dich jetzt verbiegst, dann bekommst Du ein Leben lang deinen Rücken nicht mehr gerade.“. Ihr Rücken wurde gebrochen und offensichtlich können Sie sich überhaupt nicht mehr wieder selbständig aufrichten. Sie bestätigen dies, indem Sie sich an die Toppropagandisten der Klimakontrolle anzubiedern versuchen, nämlich Naomi Klein und Noam Chomsky.

Wurde das Aufsagen dieser Namen von Ihnen verlangt, um zu beweisen, dass Sie auch in die Klimapropaganda eingebunden sind?

 

Gansers SIPER, ein Becken der Propagandisten der Klimakontrolle!

Wer verstehen will, warum der Herr Ganser vom “Wissenschaftler” zum Promoter der Klimakontrolle mutiert ist, muss nur die Partner seines “Instituts” anschauen.

Partners in Resarch
https://www.siper.ch/en/partners/partners-research/

Prof. Alexander Wokaun:We have to exchange fossil energy carriers by CO2-neutral ones.

Prof. Franz Baumgartner:Solar electricity is going to be a supportive pillar of our domestic energy supply.

Dr. Michael Dietmar:Club of Rome was not mistaken.

Politics
https://www.siper.ch/en/partners/partners-politics/

Isabel Chevalley (Grünliberale):We have to end our addiction to oil.

Erich von Siebenthal (SVP):The hard-fought fossile energies crude oil and natural gas are not regenerating themselves.

Beat Jans:To leave the path of fossil dependence is the biggest challenge of our generation.

Solche Institute waches wie gen-manipuliertes Getreide, mit viel Gift und Geld! Hier ist eine Sammlung der Schwester-Institute von SIPER.

Dumbification debt serfdom & debt money system!
http://geoarchitektur.blogspot.com/2017/02/education-debt-serfdom-and-debt-money.html

 

WORTE ZUM ABSCHIED

Vertröstung in die Zukunft ist nicht angebracht. Das was die NATO ablösen soll, wird viel globaler und repressiver sein!

Sie Herr DG machen sich zum Handlanger des Global Geoengineering Governance, andere nennen es NWO.

Ich gratuliere Ihnen Herr DG, Sie sind in der Handlangerhierarchie der Klimakontroll-Mafia “hoch” eingestiegen. Allerdings wissen Sie nicht, welchen Schaden Sie sich, Ihrer Familie, Ihren Landsleuten, der Menschheit und allem Leben antun. Wenn Sie es wissentlich tun, dann fehlt jede Entschuldigung, um Sie nicht als Verbrecher zu bezeichnen. Sie können nicht behaupten, dass Sie nicht wussten, was da vor sich ging.

Nun, der Shitstorm Ihrer Fans und Gläubigen, all der Leute die Ihnen folgen, wie ein Herde von Schafen, wird nicht zu vermeiden sein, aber möglich, dass einige von ihnen aufwachen und Sie herausfordern werden.

Lassen Sie es sich deutlich sagen. Sie werden niemals in die Handlanger-Liga von Naomi Klein und Noam Chomsky aufsteigen. Sie bleiben unten! Kommende Auftritte mit diesen werden daran gar nichts ändern.

 

KenFM blockiert!

Geehrte deutschprachige Freunde und Leser,

KenFM, die vermeintlich stärkste Burg der alternativen Medien ist an einem Scheideweg angekommen.

Mit dem Klima-Lobbyisten Daniele Ganser und seinem imperialen Denkpanzer SIPRI wird oder wurde bereits KenFM geentert.

KenFM verbreitet immer mehr Propaganda für die Beförderung der Klimakontrolle und blockiert Menschen, die gegen die Klimakontrolle bei KenFM kommentieren und dabei Klimapropaganda und Klimapropagandisten kritisieren.

Das gleiche gilt für das “alternative” Online-Magazin Rubikon. Auch hier ist der Ganser aktiv.

Es wird Zeit, die Alternative der Alternative zu entwickeln.

 

Quellen

Die Quellen wurden im Text direkt durch URLs kenntlich gemacht.

 

Bemerkung zu Kommentaren!

Themenfremde, sinnlose, inhaltslose, beleidigende, polemisierende Kommentare werden nicht geduldet und sofort gelöscht.

Es soll ein konstruktives Brainstorming ermöglicht werden, damit die Aufklärung sachlich vorankommt.

Lieber wenig mit Qualität, als viel nutzlose Quantität.

Vorheriger ArtikelBauingenieur und Sprengmeister: „Ich bin überzeugt, dass die WTC-Türme kontrolliert gesprengt worden sind”
Nächster ArtikelPolizei-Videos aus der Silvesternacht zeigen das Chaos vor dem Kölner Hauptbahnhof
Enkidu
Ich bin hier, um Aufklärung gegen die Klimakontrolle, auch bekannt unter den Begriffen Geoengineering, Climate Engineering, SRM etc. zu betreiben. Der Klimawandel ist das unausweichliche, beabsichtigte und gewünschte Ergebnis der erfolgreichen Klimakontrolle! Die Klimakontrolle berührt viele Themenfelder, so dass es nicht lediglich auf die Klimatologie und Meteorologie beschränkt werden kann. Viel mehr geht es hierbei um Geostrategie, Geopolitik, Geophysische Kriegsführung, Kolonialismus, Korporatismus/Faschismus, Finanzblasen, Schneeballsysteme auf der Basis von Wasserraub, Landraub, Luftraub, Sonnenlichtraub, Gesundheitsraub und Lebensraub. Darin liegt die "Weisheit" der sogenannten "Derivate" im Finanzgeschäft! Die Dimensionen sind ohne die genaue Beschäftigung mit den wissenschaftlichen Grundlagen nicht erschließbar. Bitte lest meine Artikel, in denen Ich das notwendige Wissen zusammenstelle, so dass die Wissenslücken der Leser schnell geschlossen werden können. Eines möchte ich klar stellen! Ich schreibe aus reinem Egoismus und Überlebenswillen, denn ich leide unter den Auswirkungen der Luftverpestung und des Sonnenlichtraubs. Ich leide gesundheitlich und bin wirklich sauer, dass das Obst nicht mehr schmeckt, insbesondere die unter der geblendeten Sonne hochgezüchteten Wassermelonen schmecken erbärmlich, wo ich doch in der Saison so gerne Wassermelonen gegessen habe. So lustig und harmlos dieses Beispiel für die Leser klingen mag, es ist nur ein kleiner Indikator für die sterbenden Wälder, die strandenden Wale, die bleichenden Korallen, die erstickten und and die Strände gespülten Fische. Die gesamte Nahrungskette ist in Gefahr! Mangels fehlendem allgemeinen, öffentlichen Bewusstsein für das größte Verbrechen der Menschheit, kann ich nicht einmal die Verbrecher anzeigen und bestrafen lassen. So schreibe ich, um dieses Bewusstsein erst zu erzeugen, die Schleier wegzunehmen und die geistige Blendung aufzubrechen. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie sauer ich auf alle meine begriffsstutzigen Mitmenschen und auch auf mich selbst bin, weil ich mich nicht bereits früher dieses Themas angenommen und genauso ahnungslos und treudoof den Aufstieg des Monstrums übersehen habe. Ich bin kein netter Unterhalter, kein Experte, kein "Whistleblower", kein Insider, kein Held, kein Weltenretter, kein Doktor oder Professor von irgendwas, keiner, dem Ihr "vertrauen", "glauben", blind folgen könnt, dürft oder sollt, niemand der Euch anführt oder für Euch Verantwortung übernimmt. Ihr müsst es eigenständig durchdenken und begreifen! Ich will Euch nur den Weg erleichtern. Allerdings sind jene Schauspieler, die als "Experten" und "Wissenschaftler" in den Lügen-Lücken-Medien vorgestellt werden, auch keine wirklichen Fachleute, egal welche Titel sie vorlegen und welche Posten sie besetzen. Sie sind bestochene, manipulierte, dumm-gierige Propagandisten. Lasst Euch auch nicht von den sogenannten "Alternativen" täuschen. Zwei von diesem "alternativen" Propaganda-Personal agitieren momentan im deutschsprachigen Raum. Die Sezierung und Bloßstellung ihrer Propaganda erfolgt in zwei Artikeln auf dieser Plattform. Bitte denkt mit und begreift alles vollständig. Wenn Ihr denkfaul, ungebildet, bildungsunwillig, bildungsunfähig, gutgläubig, in geistigen Käfigen glücklich seid , dann seid Ihr nicht meine Ansprechpartner. Bleibt mir fern! Ich suche die RICHTIGEN MENSCHEN. Menschen die aktiv mitdenken, recherchieren, beobachten, analysieren, komplexe Zusammenhänge kombinieren, mehrere Schritte vorausdenken können und wollen. Das Verständnis der Klimakontrolle ist der Eckstein - der Menschlichkeit und unmenschlichen Grausamkeit, - der Bildung und Verblödung, - der Intelligenz und Dummheit, - der Freiheit und Leibeigenschaft, - der Staatlichkeit und Staatenlosigkeit, - der Schönheit und Hässlichkeit, - der Gesundheit und Krankheit, - des Lebens und Sterbens, - des Guten und des Bösen. Ich will aufklären, um die Umsetzung der Klimakontrolle, der "Earth System Governance", "Global Geoengineering Governance" oder "Solar Radiation Management Governance", also die giftige Essenz der Globalisierung aufzuhalten, zu verhindern und alle beteiligten Verbrecher ihrer gerechten Strafe zuzuführen, denn sie haben alle bestehenden Gesetze bereits unendliche male gebrochen. Mit einem globalen Klimaabkommen soll die Klimakontrolle legalisiert, das Verbrechen unter dem Deckmantel des "Klimaschutzes" entschuldigt und noch weiter ausgebaut werden. Die Klimakontroll-Mafia hat mit dem Leben von Menschen, Tieren, Pflanzen und allem was lebt gespielt und diese zu Tausenden, Hunderttausenden und Millionen ermordet. Bitte wacht auf, weckt auf und klärt auf, damit das Verbrechen nicht straffrei fortgesetzt werden kann. Mein Ziel ist die Findung einer aufgeklärten und kritischen Masse, als Basis für eine freie und öffentliche Diskussion zu diesem Thema. Ich bin davon überzeugt, dass eine Minderheit von 5% in einem einzigen Schlüsselland eine ausreichend starke Hebelwirkung entwickeln und dieses Betrugs- und Verbrechenssystem zum Einsturz bringen wird. Manch einer mag jetzt annehmen, ich würde übertreiben, um Aufmerksamkeit zu erheischen, ich würde spinnen, weil ich die Zusammenhänge nicht begriffen habe. Prüft es selbst, schaut Euch die physikalischen, chemischen, biologischen Mechanismen und die verfügbaren Dokumente, Patente und die täglichen Nachrichten und Videos an. Schaut Euch mit etwas Hintergrundwissen der Wolkenkunde und der Physik des Wassers in der Troposphäre Euren täglichen Himmel an, lest die Wolken, urteilt selbst, erkennt den Unterschied zwischen dem Symptom (Klimawandel) und der Ursache (Klimakontrolle). Verfolgt die Korrelation der Erdbeben- und Fracking-Gebiete an. Schaut Euch an, wie die Felsformationen großflächig gesprengt werden bevor überhaupt die "harmlos" wirkenden Fracking-Tunnels gebohrt und in die gebrochene Felsenschicht Löcher zum Verpressen des Chemiewassers geschossen werden. Bedenkt bitte, egal wie mächtig die Propaganda finanziert ist, Geschäftserwartungen über wie viele Billionen vorliegen, wie großmächtig die Industrien der Landwirtschaft und Fracking von Erdöl und Erdgas sind und welche großen geopolitische Machtinteressen dahinter stehen, es steht die Wahrheit und Realität gegen eine riesige Lügenblase. Ein kleiner Stich wird es zerplatzen lassen und nichts davon wird übrig bleiben. Eure Gesundheit, Eure Zukunft, Euer Leben steht auf dem Spiel. Ich willl Euren Egoismus und Euren Überlebenswillen erwecken. Bitte schmiedet mit an den Nägeln für die Klimakontroll-Mafia und hämmert mit an seinem Sarg, indem Ihr das Wissen erlangt und weiterverbreitet.

4 Kommentare

  1. Offensichtlich ist es leichter, der Erde großen Schaden zuzufügen, denn sie zu “retten”. Alle großen Denker und Wissenschaftler zusammengenommen, werden es wahrscheinlich nicht schaffen, in die Rolle Gottes zu schlüpfen und die “Erde zu retten”! Besonders fatal wäre es, wenn sie es doch versuchen und auf dem Weg zur Weltrettung von einem kosmischen Ereignis ausgekontert werden würden.

    Der Mensch denkt, Gott lenkt, sagte man früher. Heute will der Mensch Gott sein. Mit dem Problem der “Weltrettung” sind offensichtlich die großen Geister auch überfordert. Was bleibt ihnen auch anderes übrig, als die vorhandenen Möglichkeiten zu überdenken.

    Weder Chomsky noch Ganser werden allerdings Zugang zu Projekten haben, über die auch wir langjährigen Aktivisten nur Vermutungen anstellen können. Trump evtl. gewisse Infos über die Geheimdienste haben?

    Du warst ja einer der Ersten, die Watergrabbing per Atmosphäre thematisierten. Ich kam relativ spät darauf, erst 2015, als ich es mehrfach selbst beobachten konnte: Das Ausbringen einer künstlichen Bewölkung, aufquellen zu einer normalen Wolkendecke, obwohl die Wettersondendaten relativ trockene Luft anzeigten. Es wurde also tatsächlich die letzte Feuchtigkeit “herausgeholt”. Danach werden diese Wolken regelrecht weitergeschoben, gedrückt. Allerdings nicht vom Wind, sondern durch offensichtlich künstlich erzeugte Wellenstrukturen.

    Leider sieht der Bürger heute nur noch auf sein Handy und selten in den Himmel. Erkennt das Offensichtliche nicht.

    Wir werden das wohl nicht mehr aufhalten können. Die UNEP spricht noch von zwölf Jahren, die die Menschheit habe, egal ob wir Gegenmaßnahmen einleiten. Aber das haben die 2007 auch schon verkündet-

    Ich weiß nicht, wie viele Leser Deinen Artikel gelesen haben, wie viel gespendet wird, um mehr Menschen erreichen zu können. Erfahrungsgemäß liegt die Unterstützung im Taschengeldbereich?

    Und da kommt das eigentliche Problem: Würden wir es schaffen, eine größere Öffentlichkeit zu erreichen, käme der Vorwurf, man mache das nur wegen dem Geld, dem Ruhm und sei gekauft. Das ist immer ein fataler Kreislauf, der immer einsetzt, sofern ein Systemkritiker etwas bekannter wird. Fast alle bekannten Namen in Deutschland werden so diffamiert. Man denke nur an Altnickel, der ordentlich Prügel bekommen hat, weil er beim AZK vor einer größeren Menge gesprochen hat.

    Mir ist nicht ein bekannter Systemkritiker bekannt, bei dem nicht versucht wird, ihn zu diffamieren. Siehe KEMFM. Ich habe mir früh bei PSIRAM einen Hetzartikel eingefangen, obwohl ich mich überwiegend mit Flugzeugabgasen befasse. Als Laie kann man solch umfangreiche Themen gar nicht umfassend bearbeiten, geschweige denn überblicken.

    Leute, die wirklich hinter die Kulissen sehen konnten, wie Ulfkotte, werden schnell mundtot gemacht, aber auch schnell angegriffen, wenn sie mit einem Buch mal einen Bestseller landen, denn dann sind sie automatisch Systemlinge.

    Ich bin mal gespannt, wer die laufenden Projekte noch aufhalten will? Evtl. zieht die “Natur” ja selbst den Stecker und die “Weltenretter” stehen im kurzen Hemd und mit offener Hose da.

    Dabei vergessen wir manchmal, für wie viele Menschen der Tag X bereits heute ist: Die Tagesschau berichtet von 66000 Menschen, die jedes Jahr an verseuchter Luft vorzeitig sterben. Das lässt die Menschen völlig kalt. Man fällt ja nicht tot um, und meistens trifft es die anderen.

    Wenn also diese 66000 Tote, die ja in Wahrheit viel mehr sind, die sedierten Leute nicht mehr beunruhigen, so what. Ein Sturm der Entrüstung bricht allerdings gerade los, weil das Verwaltungsgericht in BW auf Fahrverbote in Stuttgart entschieden hat – ab Frühjahr 2018! DAS regt die Leute auf!

    • Lieber Jürgen,
      es geht um WASSER, WASSER und immer wieder WASSER, um den globalen WASSER-KREISLAUF,
      aber auch um KOHLENSTOFF, KOHLENSTOFF und immer wieder KOHLENSTOFF, um den globalen KOHLENSTOFF-KREISLAUF!

      Schaut Euch die Wassermengen in der Arabischen Wüste selbst an!
      https://twitter.com/rashidalmethen/status/943928113242820608

      Beides hängt am SONNENLICHT, also geht es vor allem um die KONTROLLE des durchkommenden SONNENLICHTS!
      Deshalb sollten Begriffe wie Sonnenlicht Verwaltung (Solar Radiation Management), Erd-System Regierung (Earth System Governance), Geologische Architektur (Geoengineering), Klimatische Architektur (Climate Engineering), Klimakontrolle (Climate Control), Geophysische Kriegsführung (Geophysical Warfare) wortwörtlich verstanden werden!

      Die Dimension des Verbrechens ist unvorstellbar, quasi “too big to comprehend“!

      Ich liefere jedem Leser alle notwendigen Zusammenhänge, so einfach, wie es geht, aber es ist mir völlig egal, wer sie dennoch nicht versteht, mich interessieren nur die, die begreifen wollen und können!

      Die träge Masse reagiert wie immer träge!
      Viele fallen durch, aber Ausschuss gibt es immer! 🙂

  2. Ich habe Ganser und Chomsky über Jahre verfolgt und größten Respekt vor beiden. Vor allen Dingen, weil sie sich ja als Person der Öffentlichkeit stellen und somit extrem angreifbar sind.

    Besonders bei Ganser staune ich, dass er viele Enthüllungen überlebt hat. Das waren schon harte Sachen, die er der Öffentlichkeit nahe gebracht hat. Wenngleich die breite Öffentlichkeit insgesamt desinteressiert ist, wie heute eine große Zahl Menschen etwa gar nicht weiß, was Fracking überhaupt ist.

    Ganser sollte aber evtl. doch bei seinen Kernkompetenzen bleiben. Dass nicht jeder zu jedem Thema Experte sein kann, ist klar. Wenn wir also die Menschen aufklären wollen, dann müssen wir es halt machen.

    Neulich schriebst du mir, ich soll nicht auf gegen mich gerichtete Gewalt weiter eingehen, weil es der Aufklärung nicht dienlich sei. Aber das müssen wir auch beim Thema Fracking, Watergrabbing usw. so halten und nicht gegen Ganser wettern. Seine Verdienste sind ihm unbenommen.

    • Ich kritisiere Ganser nicht, weil er sich so tolle “Verdienste” bei seinen Erzählungen über Gladio und 911 “erworben hat”, sondern weil er nicht nur sich anmaßt über etwas zu reden, wovon er keine Ahnung hat, sondern offen die Propaganda der Klimamafia verbreitet und versucht in die Liga der Top-Propagandisten aufzusteigen.

      Auch bei seinen Vorträgen über 911 durchbricht er nicht die magische Barriere und geht nicht auf die Sprengmethodik ein. Er redet von Sprengung und tut so, als ob er nichts vom nuklearen Abriss von Wolkenkratzern gehört hätte.

      Egal welche virtuellen Verdienste er haben mag, er verdient jetzt als falsche Alternative und Maulhure der Klimamafia entlarvt zu werden, bis er mit dem Blödsinn aufhört. Noam Chomsky und Naomi Klein sind auch solche Scheinalternativen, die viel tolles reden, viel moralisieren, aber den Abgrund der Amoralität liegen lassen, ja sogar unterstützen.

      Es gilt für solche falschen Autoritäten immer das eine Prinzip: Sage viel Wahres, aber vermeide immer das wesentliche Verbrechen Deines Auftraggebers!

      Lieber Jürgen, ist Dir denn nicht bekannt, dass Noam Chomsky und Naomi Klein offen für Maßnahmen zum Klimaschutz (Klimakontrolle, SRM) Werbung machen?

      Nun könnte man den Noam Chomsky als alt, senil und ahnungslos entschuldigen, aber gälte dies auch für Naomi Klein, Daniele Ganser und andere?
      Welchen Wert haben Wissenschaftler, die nicht wissend sind oder die sich dumm stellen?

      Weitere Kritik über die genannten Personen und noch weitere liegt hier: Fake #Authority! #fakescience actor!
      http://geoarchitektur.blogspot.com/2016/08/fake-authority.html

      Für Ganser, Bröckers, Chomsky, Klein und seinesgleichen gilt: MENE MENE TEKEL! Die Würfel sind gefallen! Wer mit den Klimasauen ein Schlammbad nimmt, soll sich nicht über den Dreck und Gestank beschweren, der haften bleibt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here