DÄMONEN VERSUS ENGEL – VON WEM LÄSST DU DICH BEGLEITEN?

0
42

Wir kommen immer nur mit den Gedanken, Ideen, Dingen, Menschen, Situationnen usw. in Berührung für die wir eine Affinität besitzen und in Resonanz sind.

Wenn jemand zum Beispiel einen Unfall erleidet, in eine Schlägerei verwickelt ist, eine Krankheit erleidet oder etwas Schönes, etwas „Neues“ erlebt, so kann er das niemals, ohne eine entsprechende Affinität zu besitzen. Die Schuld (Mea Culpa) für die etwaigen Folgen einer solchen Schlägerei oder Krankheit oder Freude usw. trägt demnach auch derjenige, von dem man glaubt, er sei unschuldig darin verwickelt. Die juristische Auslegung von Recht und Schuld ändert nichts daran, dass der Betroffene eben reif war für die Situation.

Alles, was wir denken, sprechen, handeln, unterlassen usw., ist und wird Karma. Das heisst, es erzeugt einen Zustand oder eine Affinität, für den oder die wir früher oder später den entsprechenden Ausgleich erfahren werden. Somit ist es nicht egal in Bezug auf unseren weiteren Lebensweg, wie wir uns im Hier und Jetzt verhalten.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, die Beziehung zwischen dem freien Willen und der universellen Ordnung (Seelenplan) zu verstehen. Es passiert nichts willkürlich oder chaotisch in diesem Universum. Alles ist der göttlichen Schöpfung unterworfen.

Bin ich in mir – „Innenwelt“ – und mit den verschiedenen Beziehungen, Bereichen der Wirklichkeit in Harmonie, so können mich auch deren Entsprechungen in der „Aussenwelt“ nicht stören.
Geschieht etwas für mich Unangenehmes, so ist dies lediglich eine Aufforderung des Universums, mich mit dem Bereich in Harmonie zu bringen. In vielen Bereichen können wir auch durch unsere Lebensweise beeinflussen, wie und was uns in Zukunft widerfahren wird (Willensfreiheit).

 

INYOLOGIE – DIE DETAILLIERTE LEHRE VON YIN UND YANG

Die InYologie ist ein magischer Kompass um die Naturgesetze und die Ordnung im Universum zu verstehen.

Vorheriger ArtikelJetzt geht’s ans Eingemachte: Pleitewelle rollt an (Thomas Cook und Co.)
Nächster ArtikelKenFM im Gespräch mit: Heiko Schöning (9/11 und Anthrax)
Avatar
André ist Gesundheitsberater und Autor. Er ist der Gründer, Inhaber und CEO der Vivoterra® AG. André Blank ist mit der InYologie (Lehre von Yin und Yang) aufgewachsen. Er hat also die Naturordnung nicht nur theoretisch kennen gelernt, sondern er lebt sie seit seiner Geburt in Praxis und Theorie. Schon mit 5 Jahren hat er mit Judo begonnen und später mit Karatedo und Aikido, das er bis heute noch praktiziert. André widmet seine ganze Energie dem Studium der InYologie (Lehre von Yin und Yang und der Naturordnung) in Praxis und Theorie. Er studiert besonders die Bereiche Bewusstsein, fernöstliche Philosophie, I-Ging (Wandlungsgesetze), I-do (Natur-Medizin), TCM (Trad. Chin. Medizin), Shokuyo-do (Ernährungslehre), Ryori-do (Heilkochen), 5-KI-Transformationen, Shiatsu (Heil-Massage), Kampfkunst (Aikido & Karatedo u.v.a.) Dein Geist (Dein Bewusstsein) lenkt Deinen Körper. Das, was Du glaubst, wie Dein Bewusstsein und Deine Haltung sind, so ist auch Deine Wirklichkeit. Wenn Du zweifelst, glaubst Du Deinen Zweifeln, und dann werden Deine Zweifel Deine Wirklichkeit. Er ist überzeugt, dass wir alle ein Leben in Freiheit, Glück, Vitalität und Zufriedenheit verdienen – und dass wir das Potential haben, es für uns selbst zu realisieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.