Artikel 13 ist erst der Anfang – Artikel 13 ist durch und will die freie Meinung zerstören

0
229

Artikel 13 ist erst der Anfang – Artikel 13 ist durch und will die freie Meinung zerstören

Jetzt muss ernst geredet werden! Der Youtuber Mainz FreeTV geht an die Decke – zurecht. Weil viele – besonders die größeren Youtuber es immer noch nicht verstanden haben.

Obwohl ein Anwalt auf seinem Youtube-Kanal “Kanzlei WBS” es schon richtig feststellte, dass Artikel 13, 11 und 12 die freie Meinungsäußerung deutlich beschneiden, fallen sie trotzdem darauf rein, dass die Intention von Artikel 13 sei, Künstler schützen zu wollen. Politik ist weitaus hinterhältiger als die ganzen Youtuber im Netz und manche Politiker es sich nur annähernd vorstellen können.

Wer sich das Interview mit Alex Jones und Aaron Russo angeschaut hat, der wird verstehen, dass es sich bei Gesetzesverabschiedungen nie um das geht, was auf dem Tisch vorliegt – es wird das eine gesagt, aber es ist was anderes gemeint. Der Irakkrieg wäre ja auch nicht ohne die ABC-Waffen Lüge durchgekommen. Auf die gleiche Weise wurde es sehr vermutlich mit Artikel 13 gemacht.

Wer gerne mehr erfahren will, wo das alles enden soll, den möchten wir gerne auf ein Interview mit einem Ex-Geheimdienst-Cop verweisen der schon Mitte der 90er alles richtig voraussagte, was heute auch so passiert: https://dieblauehand.info/ex-geheimdienst-beamter-sagte-die-zukunft-richtig-voraus/

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.