ARD: Die Story im Ersten – Milliarden für Millionäre

1
113

ARD: Die Story im Ersten – Milliarden für Millionäre

 

Hat der Staat jahrelang unser Steuergeld an Reiche verschenkt? Bei bestimmten Aktiendeals konnten sich Anleger Ertragssteuern erstatten lassen, ohne sie vorher gezahlt zu haben. Nun ermitteln die Staatsanwaltschaften.

 

Die Cum-Ex-Geschäfte hier nochmals in der Bildergalerie:

https://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/cum-ex-deals102.html

 

Quelle:

https://www.youtube.com/channel/UCUlYCHml57INU65Y0McuEWg

1 Kommentar

  1. Verteidigt nicht ein gewisser Kubicki einen der Cum-Ex-Strategen?

    Man kann nur noch staunen, wie völlig desinteressiert die Bevölkerung auf Panamapapers und andere Enthüllungen reagieren. Da wird von Rechercheteams jahrelang ermittelt, unter Einsatz des Lebens, denn die Gegenseite nimmt solche Dinge schon ernst, die eine oder andere “Lichtgestalt” würde sonst als Schadmentalität entlarvt werden! Siehe den Mord an Daphne Galizia!

    Das sind dann wieder Strategen, die laut #Lügenpresse rufen, die selbst nie Tageszeitungen lesen?

    Da ich selbst als freier Blogger schreibe, muss ich leider auch feststellen: Langfristige Recherche, die auch noch viel Geld kostet, können wir als Internet-Daumenlutscher gar nicht stemmen. Das sollten wir bei aller Kritik an den gekauften Journalisten nicht vergessen!

    Denn die Lügenpresse ist nur ein Teil des Problemes, das andere sind die völlig desinteressierten Bürger, die wohl erst aufwachen, wenn wir Verhältnisse wie in Griechenland haben. Dann ist Heulen und Zähneklappen zu spät. Obwohl: Weil sich heute viele kein richtiges Gebiss mehr leisten können werden sie auch mit den Zähnen nicht mehr klappern 😉

Kommentieren Sie den Artikel