Wer ist für die Ausschreitungen in Hamburg verantwortlich?

0
255

Kein Hamburger wollte den G20 Gipfel, selbst die Polizei äußerte sich schon zum Beginn der Planung sehr skeptisch und besorgt über den Austragungsort. Innenstaatsrat Bernd Krösser bestätigte, dass sich Hamburg nicht um den Gipfel beworben hätte, sondern die Bundesregierung den Austragungsort gewählt hat. Der Gipfel ist fast vorbei, Hamburg brennt, es wird geplündert, es gibt Verletzte, die Leidtragenden sind die Bewohner Hamburgs und die Polizei. Die Lämmer-Show beleuchtet die Hintergründe und versucht offene Fragen zu beantworten.

Kommentieren Sie den Artikel