Sämtliche Gegenargumente zum „BGE“ wurden inzwischen widerlegt!

0
87

Also, liebe „Gegner“, spart Euch die Mühe sowie Zeit und anderer Menschen Energie mit Euren Standardfloskeln: „Das ist niemals finanzierbar“ & „Wer geht denn dann noch arbeiten?“

Auch in diesem kurzen Video-Beitrag geht es wie so oft zuerst um die beiden Kern-Fragen:

Der evolutionäre Wandel ist aber bereits im vollen Gange. Also öffnet Euch doch bitte der Idee und informiert Euch darüber, anstatt weiterhin vor Angst in eine ablehnende Haltung zu verfallen.

Übrigens hat das Bündnis Grundeinkommen (kurz BGE) in allen deutschen Bundesländern genug Unterschriften erhalten und wurde zwischenzeitlich zur Bundestagswahl 2017 (am 24.09.) zugelassen.

Zum Abschluss noch ein paar Dinge, die finanzierbar sind: Krieg, Aufrüstung, der unbenutzte Flughafen (BER), die Elbphilharmonie in Hamburg, Gehälter – Renten und Pensionen von Politikern und Beamten, Endlagerung von Atommüll (laufend) und natürlich auch schon die heutigen Sozial-Hilfe-Leistungen wie u. a. Hartz IV. Wer noch mehr Beispiele braucht, an welchen Stellen die Menschheit Geld verbrennt, braucht es nur als Frage in eine Internet-Suchmaschine einzugeben.

Neben all diesen verstörenden Realitäten das Bedingungslose Grundeinkommen als Utopie darzustellen, wirkt dann plötzlich ziemlich lächerlich, nicht wahr?

Kommentieren Sie den Artikel