RFID-Chip: Schweden als Vorreiter der totalen Versklavung

0
524

RFID-Chip: Schweden als Vorreiter der totalen Versklavung

Aus der Epoche einer angeblichen Verschwörungstheorie, bewahrheitet sich nach der langsamen Abschaffung des Bargeldes immer mehr das Schreckensszenario der totalen Überwachung durch den RFID-Chip, der dann ebenfalls mit der schrittweisen Abschaffung des Bargeldes sich in Deutschland durchzusetzen droht, wenn wie in Schweden auch in der deutschen Republik einer der letzten Freiheiten – das Bargeld – durch dumme Bequemlichkeit abgeschafft wird.

Das ZDF hat bereits in einem eigens produzierten Clip darauf hingewiesen, dass die politischen Vertreter, denen wir scheißegal sind und uns belügen, auch nicht vor Lügen und Betrug zurückschrecken, damit das Bargeld in Deutschland hinter dem Rücken der Bevölkerung für die Macht der Banken abgeschafft wird.

Wie auch bereits längst Experten aus dem Finanzwesen im Video „Abschaffung des Bargelds – Der illegale Weg zur Diktatur“ erwähnt werden und davor warnen, dass die Banken sich eben nicht an Gesetze halten, bei Steuerhinterziehung ständig erwischt werden, und der Datenschutz nicht sicher gewährleistet werden kann, wenn sogar selbst die Kanzlerin abgehört werden kann – und somit mit einer bargeldlosen Gesellschaft ist der gläserne Mensch vollständig kontrollier- und überwachbar.

Kommentieren Sie den Artikel