London Bridge Anschlag – Polizei wechselt Kleidung und Rolle

0
12810

London Bridge Anschlag – Polizei wechselt Kleidung und Rolle

Ein britischer Sender filmte am Abend des London Bridge Attentats, wie Polizisten, die eigentlich für die Versorgung der Zivilisten und Opfer zuständig sind, ihre Kleidung auszogen und neue angezogen haben.

Wie im Video zu sehen, scheint es sich hierbei nicht um einen einzelnen Spinner zu handeln, sondern um eine ganze Gruppe die sich für Etwas abgestimmt hat – und auch nicht wie üblich bei einem Terroranschlag in Alarmbereitschaft wie es bei einer engagierten Polizei sein muss. Diese Beamten oder Leute scheinen sich wirklich mit neuen Klamotten in eine andere Rolle zu schlüpfen.

CNN Sender traute London Bridge Anschlag nicht

Ein Zuschauer hielt für das Internet einer der ersten Kommentare auf dem Sender CNN zu dem Anschlag auf Video fest, dass es sich hierbei um eine dienstliche Psy Op-Operation (psychological operations) handelt.

Bei diesen Operationen handelt es sich laut Wikipedia um militärische Kriegsführung zur Beeinflussung des Verhaltens und der Einstellungen von gegnerischen Streitkräften sowie fremder Zivilbevölkerungen im Rahmen oder im Vorfeld militärischer Operationen

 

Was sollte das alles bringen?

Wie eben beschrieben, werden solche Operationen zur Indoktrinierung der Bevölkerung genutzt. Aktuell wird vermutet, dass dieser Anschlag nicht zufällig vor den Wahlen in London stattfand. In einem Nachrichten Bericht auf dem Sender RTL wird vermutet, dass Theresa May diesen Anschlag für sich nutzen wird.

Doch der Anschlag könnte auch für andere Zwecke genutzt worden sein. Das britische Militär ist ebenfalls wie die USA hauptsächlich in den muslimischen Ländern tätig, wie auch wirtschaftlich vom Öl dort abhängig und benötigen selbst immer neue Gründe für militärische Einsätze. Außerdem gibt Großbritannien Milliarden von Dollar dafür aus, um den IS zu finanzieren, der von den Diensten als geostrategischer verlängerter Arm der US-Militärs aufgebaut wurde um Kontrahenten wie jetzt Assad für Pipeline Bauten zu stürzen, die ebenfalls mit wirtschaftlichen Interessen verbunden sind.

Kommentieren Sie den Artikel